Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Männerpflege > Rasur >

Haarentfernung: Brust- und Rückenhaare entfernen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Effektive Haarentfernung  

So können Sie Haare auf dem Rücken entfernen

30.04.2014, 15:32 Uhr | md (CF)

Haarentfernung: Brust- und Rückenhaare entfernen. Nach einer Haarentfernung sieht Ihr Rücken wesentlich gepflegter aus. (Quelle: imago/Westend61)

Nach einer Haarentfernung sieht Ihr Rücken wesentlich gepflegter aus. (Quelle: Westend61/imago)

Viele Männer haben Haare auf dem Rücken - manche einen fast unsichtbaren Flaum, andere eine starke dunkle Behaarung. Oft verstärkt sich der Haarwuchs im Nacken, an den Schultern und am Rücken mit dem Alter, aber auch junge Männer sind betroffen. Auch wenn die Behaarung am Rücken nicht unhygienisch ist, greifen viele Männer heute aus ästhetischen Gründen zu Enthaarungsprodukten.

Brusthaare und Rückenhaare entfernen: Rasieren oder epilieren?

Früher galten Haare am Oberkörper als besonders männlich, und auch heute noch stehen viele Männer zu ihren Brusthaaren, was durchaus attraktiv sein kann. Zuviel Behaarung wird dagegen von den meisten Menschen eher als ungepflegt und unangenehm empfunden. Mit einem elektrischen Rasierer – mit Haarschneideaufsatz – lassen sich die Körperhaare kürzen oder entfernen.

Auch mit dem Nassrasierer können Haare auf dem Rücken wegrasiert werden. Der Effekt der Rasur hält in der Regel allerdings nur wenige Tage. Für ein dauerhafteres Ergebnis sorgt ein Epilier-Gerät. Die Rückenhaare werden direkt mit der Wurzel herausgerissen. Diese Methode hält bis zu 6 Wochen, kann aber schmerzhaft sein. Wer empfindliche Haut hat, sollte das Gerät besser vorher an einer kleinen Stelle testen.

Heißwachs und Laser

Neben dem Epilieren verspricht auch Heißwachs ein lang anhaltendes Ergebnis. Es kann jedoch nicht ohne Hilfe auf dem Rücken angewendet werden. Kosmetikstudios und spezielle Waxing-Studios bieten professionelle Unterstützung. Das hat auch den Vorteil, dass geübte Kosmetikerinnen es schaffen, die Haare fast schmerzfrei zu entfernen.

Wer seine Haare auf dem Rücken wirklich dauerhaft los werden möchte, kann sich auch einer Laserbehandlung unterziehen, bei der die Haarwurzel zerstört wird. Die Behandlung verläuft über mehrere Sitzungen – und ist recht kostenaufwendig. Allerdings verspricht sie die langfristigste Wirkung zum Entfernen der Rückenhaare.  

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Rabattz - Jetzt 15% Rabatt sichern!
auf teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Männerpflege > Rasur

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017