Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Männerpflege > Rasur >

Nassrasur oder Trockenrasur: Was ist besser?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hauttyp entscheidet  

Nassrasur oder Trockenrasur: Was ist besser?

08.11.2013, 12:35 Uhr | fk (CF)

Im direkten Vergleich zeigen die Nassrasur und die Trockenrasur jeweils einige Vorteile, aber auch Nachteile. Den Ausschlag sollte letztlich Ihr Hauttyp geben.

Die Qual der Wahl

Bis vor etwa 80 Jahren war die Sache klar: Männer rasierten sich nass, denn ein anderes Verfahren gab es nicht. Dann kam jedoch der erste Trockenrasierer auf den Markt, und fortan gab es eine Wahl. Ob es Nassrasur oder Trockenrasur sein soll, ist für viele Männer eine Glaubensfrage. Irgendwann legt sich fast jeder auf eine Variante fest und bleibt ihr dann auch treu.

Ob die Rasur mit einer Klinge oder mit einem Rasierapparat die beste Wahl ist, hängt vor allem vom Hauttyp und von der Empfindlichkeit der Haut ab. Ein Vergleich der Vor- und Nachteile hilft Ihnen, wenn Sie noch unentschlossen sind.

Nassrasur: gründlich, aber mit Verletzungsrisiko

Wenn das Kinn und die Wangen so glatt werden sollen wie der berühmte Babypo, dann führt an der Nassrasur kein Weg vorbei. Sie ist eindeutig gründlicher als die Trockenrasur, erfordert allerdings auch mehr Zeit und einen größeren Aufwand. Bevor Sie mit der Klinge zu Werke gehen können, müssen Sie erst einmal Rasierschaum auftragen und ihn einwirken lassen. Wenn der Bartwuchs nicht allzu stark ist, reicht eine Rasur alle zwei bis drei Tage.

Der größte Nachteil der Nassrasur ist die hohe Verletzungsgefahr. Zudem gehen die Klingen, die regelmäßig getauscht werden müssen, ins Geld. Positiv: Beim Rasieren ergibt sich ein pflegender Peeling-Effekt.

Trockenrasur: schonend, aber nicht perfekt

Die Trockenrasur ist im Vergleich zur Nassrasur weniger gründlich, schont aber die Haut. Besonders bei unreiner und sehr empfindlicher Haut ist das ein wichtiges Argument. Der Einsatz von Rasierschaum entfällt, jedoch ist ein täglicher Einsatz des Rasierapparates erforderlich. Die Zeit, die Sie zum Rasieren brauchen, ist dafür bei der Trockenrasur im Vergleich zur Nassrasur deutlich kürzer.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Frische Must-Haves für die aktuelle Herbst-Saison
Trends entdecken bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Männerpflege > Rasur

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017