Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Männerpflege > Körperpflege >

Tipps für Männer: Selbstbräuner richtig anwenden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gesunde Bräune ohne Sonne  

Tipps für Männer: Selbstbräuner richtig anwenden

14.11.2013, 11:04 Uhr | am (CF)

Mit einem Selbstbräuner können Männer ihrer Haut innerhalb weniger Stunden eine gesunde Bräune spendieren. Bei der Anwendung müssen Sie allerdings einiges beachten, damit das Ergebnis nicht künstlich wirkt.

Peeling vor dem Auftragen

Um mit einem Selbstbräuner ein möglichst gleichmäßiges Ergebnis zu erzielen, sollten Männer mit dem Wunsch nach einem gebräunten Teint erst einmal ein Peeling zur Pflege und Vorbereitung machen. Die kleinen Partikel im Peelinggel befreien die Haut von abgestorbenen Hautschuppen und bereiten sie auf diese Weise optimal auf die Aufnahme des Selbstbräuners vor.

Wenn Sie sich eine ansehnliche Bräune sowohl fürs Gesicht als auch für den Körper wünschen, sollten Sie den gesamten Körper peelen. Verwenden Sie allerdings im Gesicht nur ausdrücklich dafür vorgesehene Produkte zur Körperpflege. Die Haut ist hier empfindlicher als am Körper.

Selbstbräuner gleichmäßig verteilen

Im Handel bekommen Sie Selbstbräuner für Männer in verschiedenen Varianten. Es gibt Bräunungstücher, Cremes und Sprays. Egal für welche Version Sie sich entscheiden, eines ist immer wichtig: Damit die Bräune eben und streifenfrei wirkt, müssen Sie den Selbstbräuner gleichmäßig auftragen.

Das ist insbesondere für ungeübte Männer mit einer Creme einfacher. Denn wie viel vom feinem Spray bereits auf der Haut gelandet ist, das lässt sich manchmal nur schwer abschätzen. Besondere Sorgfalt ist am Haaransatz und an den Augenbrauen erforderlich.

Ein Tipp von erfahrenen Anwendern: Vermischen Sie den Selbstbräuner mit Ihrer normalen Tagescreme. Dann fällt das gleichmäßige Verteilen leichter. An den Ellbogen und anderen besonders rauen Stellen sollten Sie nur ganz wenig Bräunungscreme auftragen.

Sofort die Hände waschen

Sobald Sie den Selbstbräuner überall verteilt haben, müssen Sie sich sofort sehr gründlich die Hände waschen. Tun Sie das nicht, färben sich die Innenflächen Ihrer Hände ebenfalls braun oder zumindest gelblich. Das sieht sehr störend aus.

Als störend empfinden viele Männer übrigens auch den typischen Geruch von Selbstbräunern. Hier empfiehlt es sich, zu hochwertigeren Produkten zu greifen. Diese duften zumeist sehr angenehm.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen &120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Shopping
Nur noch heute Aktionsrabatt auf alles sichern!
Denim, Blusen, Kleider u.v.m. bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Männerpflege > Körperpflege

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017