Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

Die richtige Brille zu Ihrem Gesicht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die richtige Brille zu Ihrem Gesicht

01.09.2016, 12:35 Uhr | Sabine Kelle für wanted.de

Die richtige Brille zu Ihrem Gesicht. Diese Brille passt zum Gesicht. Wir zeigen weitere Beispiele und erklären, worauf Sie beim Brillenkauf achten müssen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Diese Brille passt zum Gesicht. Wir zeigen weitere Beispiele und erklären, worauf Sie beim Brillenkauf achten müssen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Damit eine Brille perfekt zu Ihnen passt, spielt auch Ihr Gesicht eine entscheidende Rolle. Zum Beispiel können Sie eine lange Nase optisch verkürzen. Wir geben Tipps zum Finden der richtigen Brille.

Der Sitz der Brille hat Auswirkungen auf die Gesichtsproportionen. Wer mit seiner Nasenlänge unzufrieden ist, kann mit dem passenden Modell den Eindruck optisch ausgleichen. Darauf weist das Kuratorium Gutes Sehen (KGS) hin. Je höher der Nasensteg sitzt, desto länger wirkt die Nase. Diesen Effekt verstärken auch gebogene Stege. Daher stehen sie vor allem Männern mit Stupsnasen. Die Nasenlänge lässt sich jedoch auch verkürzen: Dafür eignen sich tief sitzende Stege.

Möchte man von unebenen oder schief verlaufenden Nasenrücken ablenken, sollte man einen breiten Brillensteg wählen. Schmale betonten Unebenheiten wie Knicke hingegen.

Der optimale Platz für den Nasensteg

Am besten sitzt der Nasensteg auf dem schmalsten Punkt der Nase. Bei manchen Brillen kann der Nasensteg für einen noch besseren Sitz durch Nasenpads angepasst werden. Auftragen können dicke oder extravagante Bügel. Gerade bei einem schmalen Gesicht ist das nicht ratsam. 

Die passende Brille zu Geheimratsecken und Bart

Wie eine optimale Brille zum Gesicht aussehen muss, weiß auch die Stil-Beraterin Petra Waldminghaus: Haben Sie Geheimratsecken oder generell eine hohe Stirn? Dann sorgt ein kompletter, dicker Rahmen, der den Blick auf sich zieht, für einen optischen Ausgleich. Auch zum Thema Bart und Brille gibt Petra Waldminghaus zu bedenken: "Ein Vollbart verkleinert die Gesichtsfläche, deshalb ist eine komplett umrandete Brille oft zu viel." Wer unbedingt eine modische Oversized-Brille tragen will, sollte also lieber den Bart stutzen, damit das Gesicht nicht zu gedrungen rüberkommt.

Egal ob Sie ein eckiges, ovales oder längliches Gesicht haben – ausschlaggebend für die richtige Fassung ist zum einen der breiteste Punkt des Gesichts. "Bei vielen Männern ist das die Stirn, bei anderen sind es die Wangen oder der Kieferbereich", sagt Petra Waldminghaus. An dieser Stelle müsse die Brille abschließen. Ragen die Gläser über den breitesten Punkt hinaus, verschieben sich die Gesichtsproportionen meist unvorteilhaft. Die Brille erscheint zu groß für das Gesicht. Fragen Sie beim Optiker nach, Brillenhersteller produzieren im Regelfall ihre Modelle in mindestens zwei Größen. 

Ein langes Gesicht

Vielleicht wirkt Ihr Gesicht zu lang? Dann greifen Sie zu komplett umrandeten Gläsern, die das Gesicht unterteilen und verkürzen. Umgekehrt gilt, dass randlose Brillen kleinen, runden oder ovalen Gesichtern zu gute kommen. Aber aufgepasst: "Randlose Brillengestelle gelten heute nicht mehr als minimalistisch, sie werden eher als langweilig wahrgenommen und sind daher nicht wirklich gefragt", so Waldminghaus. Angesagte markantere Fassungen können Sie darüber hinaus sogar jugendlicher wirken lassen. 

Dreieckige Gesichter

Brillenträger mit eher dreieckigen Gesichtern haben häufig das Problem, dass die Gläser im unteren Bereich abstehen. Diese sollten laut der Stil-Beraterin zu Modellen greifen, die dem seitlichen Verlauf angepasst sind und nach unten hin schmaler werden. Runde Brillen wie die Panto-Brille sind ebenfalls gut geeignet, um einen solchen Gesichtsverlauf zu unterstützen. Ist der Bereich Ihrer Wangen jedoch eher flächig, tragen solche Modelle auf.

Die Augenbrauen und Augen

Die Augenpartie bedarf besonderer Aufmerksamkeit. "Die Augenbraue ist der natürliche Abschluss des Gesichtes", sagt Waldminghaus. "Bei geraden Augenbrauen sollte auch das Gestell gerade sein oder eben den Schwung der Augenbrauen aufnehmen." Für kurze Augenbrauen sind ebenfalls runde Brillen gut geeignet. Durch die Abstimmung der Brille auf die Brauen sorgen sie für ein harmonisches und vor allem authentisches Erscheinungsbild.

In einigen Fällen kann es in Ordnung sein, wenn die Brille die Augenbrauen verdeckt oder gar ersetzt – aber bitte möglichst vollständig. Ein weiteres Auswahlkriterium ist der Abstand Ihrer Augen. Idealerweise liegen Ihre Augen genau in der Mitte der Gläser, zumindest was den Links- und Rechtsabstand angeht.

Die Farbe der Brille auf die Haarfarbe abstimmen

In Sachen Farbe hat die Image-Beraterin ebenfalls wichtige Tipps: Dunkle Rahmen sind eher etwas für Männer mit dunklen Haaren und Augenbrauen. Bei blonden, hellbraunen, roten oder weißgrauen Haaren (noch dazu mit einem hellen Hauttyp) wirken schwarze Brillen wie ein schwarzes Loch: Sie saugen die Blicke auf, der Kontrast ist zu hart. Wohldurchdachte Kontraste können Ihre Augen besser zur Geltung bringen.

Es muss nicht knallbunt sein, auch in dezenten Farbtönen gibt es eine tolle Auswahl. "Ich rate dazu, die Kontraste auszuprobieren: von Hellgrau, Hellbraun über Blau bis zu schwarzen Brillengestellen", so Waldminghaus. "Im Vergleich sieht man, wie stark die Farbtöne die komplette Wirkung beeinflussen." Lassen Sie sich daher von Ihrem Optiker die ganze Farbskala des Herstellers zeigen. Gute Optiker ordern die entsprechende Auswahl für eine weitere Anprobe. Haben Sie ein wenig Nachsicht, nicht jeder ist im Mode-Bereich fit und bietet diesen Service ohne Nachfrage an.

Die richtige Brille zum Charakter

Ihre Sehhilfe kann aber auch auf Ihren Charakter abgestimmt sein. Vielleicht wirken Sie mit eckigen Brillengläsern ein bisschen zu hart und verschrecken Ihr Umfeld? Wollen Sie jedoch Ihren markanten Charakter nach Außen kehren, helfen kantige Brillen. Manche Modelle bieten Ihnen gute Kompromisse mit abgerundeten Kanten oder Halbrand-Fassungen.

Mit verschiedenen Materialien Ihrem Stiltyp gerecht werden

Neben Formen und Farben können Sie aus unterschiedlichen Materialien wählen. Manche Menschen sind so wandelbar wie Models und können ganz unterschiedliche Varianten tragen, sie alle wirken auf ihre Weise authentisch. 

Andere Männer sind in Ihrem Stiltyp eingeschränkter: Die Holzbrille wirkt hölzern, aufgesetzt und leblos, wenn ihr Träger ein absolut klassischer Typ ist. Zum Glück gehen die meisten Männer ganz pragmatisch an den Brillenkauf heran und hinterfragen mehr als Frauen – so zumindest die 15-jährige Praxis-Erfahrung von Frau Waldminghaus. Alle wichtigen Aspekte für die richtige Brillenwahl hat sie in dem Fachbuch "Lebensgefühl Brille" (um 50 Euro, DOZ-Verlag) zusammengetragen.

Tipps zur passenden Brille für Ihr Gesicht finden Sie in unserer Fotoshow.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen & 120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Shopping
Nur noch heute Aktionsrabatt auf alles sichern!
Denim, Blusen, Kleider u.v.m. bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017