Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

Designer-Mode günstig kaufen: Schnäppchen-Tipps

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Designerkleidung günstig kaufen

06.01.2017, 14:49 Uhr | Sabine Kelle

Designer-Mode günstig kaufen: Schnäppchen-Tipps. Hier erhaschen Sie exklusive Mode-Schnäppchen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Hier erhaschen Sie exklusive Mode-Schnäppchen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die beste Luxus-Beute für Jäger: Maßgeschneiderte Anzüge und sündhaft teure Designerkleidung – so shoppen Sie diskret zum Schnäppchenpreis.

Sie gehen in der Savile Row ein und aus und in Ihrem Kleiderschrank befindet sich bereits eine stattliche Sammlung an maßgeschneiderten Anzügen. Auch wenn das Londoner Maßschneider-Mekka Ihr zweites Zuhause ist, so können Sie ein paar besonderen Designer-Stücken selten wiederstehen. Also warum nicht bei der Designerware ein paar echte Schnapper machen?

Günstiger Luxus im Internet

Das World Wide Web bietet Schnäppchenjägern ein wahres Schlaraffenland an Designerware zu günstigen Preisen. Auf Shopping-Plattformen wie Vente Privee, Luxy, Brands4Friends und BuyVIP bietet man Ihnen ein ausgesuchtes Sortiment an reduzierten Luxusteilen. Auch bei Dress-for-less verspricht man Marken bis zu 70 Prozent reduziert. Die Schnäppchen stammen laut dem Portal "aus Überproduktion, Restbeständen und Schlussverkäufen". Es handelt sich "keinesfalls um Waren 'zweiter Wahl' oder qualitativ minderwertige Artikel". Sie müssen sich allerdings darüber im Klaren sein, dass Überproduktion mit einer großen Masse einhergeht. Ganz so exklusiv sind die Teile also nicht.

Bei Mybestbrands werden gleich mehrere Outlets, Shops und Designer-Seiten aus den Bereichen Premium- und Luxusmode durchstöbert und man bietet Ihnen eine praktische Auswahl an. So finden Sie eventuell das eine oder andere Designerstück zu einem deutlich günstigeren Preis. Einige der Teile stammen allerdings aus exklusiven Shopping-Clubs. Eine Anmeldung ist hier also vonnöten. In seltenen Fällen müssen Sie sogar von einem Mitglied extra empfohlen beziehungsweise eingeladen werden.

Outlet Citys

Einfach shoppt es sich in einer der unzähligen Outlet Citys. Meist abseits großer Städte oder komplett auf dem Lande haben sich ganze Shopping-Städte entwickelt. Ob die McArthurGlen Gruppe mit Outlets bei Berlin und Neumünster, The Style Outlets in Städten wie Zweibrücken oder Outletcity in Metzingen, wo man deutlich mehr als die Ortsansässige Marke Hugo Boss findet – die Outlet Szene wächst zusehends.

Sitzt auch in Ihrer Nähe ein Traditionsunternehmen wie Hugo Boss? Dann lohnt es sich definitiv nach einem Fabrikverkauf Ausschau zu halten. Hier finden Sie stark reduzierte Einzelteile, Musterteile und Stücke aus den letzten Kollektionen. Nehmen Sie den deutschen Hemdenhersteller Seidensticker. Das deutsche Traditionsunternehmen betreibt gleich mehrere Outlets.

Shoppen im Urlaub

Wer neben der Schnäppchenjagd etwas reisen möchte, der findet in den weltweiten Filialen von The Sample Sale Guys Designer-Marken bis zu 80 Prozent reduziert. Im Londoner Convention Centre warten beispielsweise Marken wie Marc Jacobs und Bikkenberg auf hungrige Schnäppchenjäger. Auch bei TK Maxx verspricht man große Marken zu supergünstigen Preisen. Neben Mode finden Sie hier immerhin auch nette Interieur Accessoires. Leider haben einige der Outlets einen Ramschcharakter. Entsprechend trifft man an solchen Orten verstärkt junges Publikum und ein mehr oder weniger sortiertes Chaos. Wer in einem luxuriösen Ambiente entspannt shoppen gehen möchte, ist hier falsch.

Designer-Outlets undercover

Da reist man doch lieber ins benachbarte Italien, lässt sich die Sonne auf den Bauch scheinen und macht nebenbei in einem sogenannten "Spacci" echte Schnapper. Italiens Nobelmarken kann man nämlich nicht nur auf den Boulevards in Mailand zum vollen Preis shoppen. In diversen Fabrikoutlets in der Nähe bekannter Urlaubsorte und Großstädte finden sich unzählige Outlets. Um eines der "Spacci" zu finden, muss man allerdings die Augen offen halten. Die Fabrikverkäufe sind als solche oft nicht gekennzeichnet und eher etwas für Insider. Große Werbeplakate suchen Sie vergebens.

Unweit von Mailand findet man in Vertemate das Outlet von Armani und ein Stück weiter den Sale von Dolce Gabbana. Die edlen Tuche von Loro Piana und Zegna kann man teuer in Turin erstehen, muss man aber nicht. Unter dem Namen "Abbigliamento Bolgheri" verbirgt sich im wunderschönen Livorno bei Boretto das Outlet von Zegna. Im idyllischen Quarona unweit des Lago Maggiore versteckt Loro Piana seine luxuriösen Stoffe. Zwischen Parma und Modena gibt es neben dem berühmten Schinken auch ein Outlet von Max Mara. Lassen Sie sich nicht verwirren, die Original Etiketten sind hier herausgetrennt und durch Labels wie "Trends" ersetzt. Großen Style darf man von den unscheinbaren Fabrikverkäufen ebenfalls nicht erwarten.

Klassischer Luxus

Da ein klassisches Luxusteil aus dem Hause Armani, Zegna oder Prada selten an Aktualität und schon gar nicht an Exklusivität verliert, kann man solche Stücke getrost in einem der unzähligen Outlets abfassen. Ob der edle, marinefarbene Businessanzug nun aus der Vorsaison ist, sieht man ihm nun wirklich nicht an. Dafür jedoch die hochwertige Verarbeitung. Solange Sie eine wichtige Grundregel bei der Luxus-Schnäppchenjagd beherzigen, wird das niemandem auffallen: Setzen Sie stets auf edle Klassiker und meiden Sie saisonale It-Pieces.

Feine Schuhe

Wer schon mal in Italien weilt, der sollte sich gleich ein paar günstige Designerschuhe mitbringen. Bei Mailand findet sich ein überraschen gut ausgeschilderter Fabrikverkauf von Fratelli Rossetti. Bei Berlin denkt man nicht unbedingt an Schuhe, doch hier produziert seit Jahren die Kultmarke Zeha. Neben Schuhen wurde das Sortiment um Lederaccessoires erweitert. In deren Outlet an der Prenzlauer Allee warten einige günstige Schnäppchen. In Charlottenburg findet man im Outlet von Budapester feines Schuhwerk satt reduziert. Generell finden Sie bei ortsansässigen Marken recht schnell auch einen angeschlossenen Fabrikverkauf.

Stil in Berlin

Bei einem Besuch in der Hauptstadt zieht es manchen zu einem der Outlets am Stadtring. Doch echte Style-Schnäppchen kann man dort weniger machen. Zwar reiht sich hier Shop an Shop wie in anderen Outlet-Cities, meist handelt es sich um große gängige Marken, ohne besondere Exklusivität. Da gehen Sie besser in das berühmt berüchtigte Zalando Outlet. In einem ehemaligen Fabrikgebäude in Kreuzberg kommt immerhin ein Feeling wie in New York auf. Und tatsächlich: In hell erleuchtetem Ambiente finden Sie überraschend günstige Schnapper. Da die Ware zum Teil aus Retouren des Online-Riesen stammt, müssen Sie kleine Mängel wie Knitterfalten in Kauf nehmen. Immerhin wirkt der Outlet aber sauber und aufgeräumt. Wer nicht so weit reisen möchte: Ein Zalando Outlet gibt es inzwischen auch in Frankfurt und Köln.

Designersale

In der Modehauptstadt Berlin findet nicht nur zweimal jährlich die Fashion Week satt. Wohin mit all den Designerklamotten, wenn die Shows und Messen vorüber sind? Beim Designersale in Berlin kann man so manches Schnäppchen ergattern. Zudem gibt es viele Einzelteile, die erst gar nicht in den Handel kommen. Ähnliches gibt es in London beim Chelsea Sample Sale (unter designersales.co.uk). Die Unikate wurden nur auf dem Laufsteg präsentiert. Für den Handel sind sie oft zu ausgefallen. Wer diese Stücke entsprechend tragen möchte, muss sich also etwas trauen. Für das graue Mauerblümchen ist das nichts.

Nachteile beim Schnäppchen-Kauf

Gerade wer bei großen Designer-Sales mit exklusiven Einzelteilen echte und vor allem tragbare Schnäppchen machen möchte, der muss zudem die richtige (Model-) Figur mitbringen. Gerade Musterteile aus Italien bewegen sich in den recht schmalen Größen 44 bis 48. 

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017