Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Beauty >

So entfernen Sie Ihr Tattoo sicher

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Arschgeweih", Tribal und Co  

So werden Sie Ihr Tattoo los

02.05.2017, 14:58 Uhr | t-online.de/MHa

So entfernen Sie Ihr Tattoo sicher. Zehn Jahre nach dem Tätowieren lässt jeder Zweite den Körperschmuck wieder entfernen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/ChesiireCat)

Zehn Jahre nach dem Tätowieren lässt jeder Zweite den Körperschmuck wieder entfernen. (Quelle: ChesiireCat/Thinkstock by Getty-Images)

Liebesaus, Allergie, Job oder wandelnde Modetrends: Es gibt viele Gründe, warum man ein Tattoo wieder loswerden möchte. Welche Methoden es gibt, was eine "Gurke" ist und welche Kosten auf Sie zukommen, erfahren Sie hier.

Foto-Serie mit 4 Bildern

Das Tattoo weglasern lassen

Es ist eine der bekanntesten Methoden, um ein Tattoo zu entfernen: Laserstrahlen "beschießen" die Farbpigmente in der Haut und lassen so das Tattoo nach einer bestimmten Anzahl von Sitzungen verblassen und letztendlich verschwinden. Wie viele Sitzungen Sie über sich ergehen lassen müssen und wie hoch die Kosten sind, ist abhängig von Größe und Farbvielfalt der "Gurke". So wird ein mieses Tattoo in der Szene genannt.

Vorteile:

  • Behandlung durch Hautarzt oder Spezialisten
  • Erfolgsquote liegt bei über 80 Prozent
  • Kaum bis keine Narbenbildung
  • Kurze Sitzungen

Nachteile:

  • Die Laserentfernung kann schmerzhaft sein
  • Anzahl der Sitzungen und Kosten hängen von Größe und Farbvielfalt ab (bis zu 15 bis 20 Sitzungen sind möglich)
  • Ungeeignet bei sehr farbigen (blauen, gelben und grünen) Tattoos
  • Krankenkassen kommen nicht für die Kosten auf

Kosten:

  • Pro Sitzung 50 bis 300 Euro

In den Händen eines Arztes oder eines Spezialisten können Sie sich Ihr Tattoo weglasern lassen. (Quelle: imago/biky)In den Händen eines Arztes oder eines Spezialisten können Sie sich Ihr Tattoo weglasern lassen. (Quelle: imago/biky)

Das Tattoo "wegcremen"

Wenn die Laserbehandlung nichts für Sie ist, haben Sie in der Anti-Tattoo-Creme eine Alternative. Über den Zeitraum von circa einem halben Jahr cremen Sie die tätowierte Stelle ein. Der Effekt ist der gleiche, wie bei dem Beschuss durch einen Laser. Die "Gurke" verblasst. Für ein Tattoo benötigen Sie im Durchschnitt fünf Tiegel Bleichcreme.

Vorteile:

  • schmerzfrei
  • Creme im Handel oder Apotheken erhältlich
  • kein Arzt oder Spezialist nötig

Nachteile:

  • teuer
  • benötigt viel Geduld und Zeit
  • Hautschichten können durch die Bleichcreme gereizt werden

Kosten:

  • Pro Tiegel kostet Sie die Creme rund 80 Euro

Achtung: Lassen Sie sich im Handel oder in der Apotheke beraten. Im Internet werden dubiose "Wundercremes" angeboten, die entweder gar nicht wirken oder hautschädigend sind.

Ein Beispiel für ein missglücktes Tattoo trägt Ex-Fußballstar David Beckham auf dem rechten Arm. Er wollte seiner Victoria einen Liebesbeweis der besonderen Art machen und ließ sich ihren Namen auf den Unterarm tätowieren. Das Problem: Der Tätowierer war des Hindi nicht so mächtig, daher hat Beckham nun ein "Vihctoria" statt „Victoria“ auf dem rechten Arm.

Anyone else excited about The Roses release tonight ?? Cannot wait 📀💿

A post shared by David Beckham (@davidbeckham) on

Die chirurgische Entfernung

Für kleine Tattoos kann die Operation eine sinnvolle Alternative sein. Das Motiv wird dabei mithilfe einer Hautstanze oder eines Skalpells entfernt und die Haut anschließend vernäht. Je nachdem wie schnell die Narbe verheilt, können Sie das Tattoo mit dieser Methode in 10 bis 14 Tagen loswerden. Aufgrund der Narbenbildung sollte die chirurgische Entfernung erst dann in Betracht gezogen werden, wenn zum Beispiel durch die Laserbehandlung nicht das ganze Tattoo entfernt werden konnte.

Vorteile:

  • Restlose Entfernung des Tattoos

Nachteile:

  • Narbenbildung
  • Infektionsgefahr bei der Wundheilung
  • Teuer

Kosten:

  • Für ein handtellergroßes Tattoo können bis zu 3000 Euro an Kosten anfallen, die die Krankenkassen nicht übernehmen.

Mit einem Cover-Up können Sie ein altes Tattoo überstechen lassen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/vladans)Mit einem Cover-Up können Sie ein altes Tattoo überstechen lassen. (Quelle: vladans/Thinkstock by Getty-Images)

Ein Tattoo überstechen

Wenn Sie Tattoos mögen und mit Ihrem lediglich nicht mehr zufrieden sind, dann ist vielleicht das “Cover-Up” eine interessante Möglichkeit. Dabei wird ein neues Tattoo über das Alte gestochen. In der Tattoo-Szene gibt es viele Studios, die sich auf Cover-Ups spezialisiert haben und die Sie aufsuchen können, wenn Sie die "Neutätowierung" in Betracht ziehen. Nach der Beratung wählen Sie zusammen mit dem Tätowierer ein passendes Motiv aus, denn das alte Tattoo wird mit Form und Farbe eingebunden. Lassen Sie sich gut beraten, denn es ist nicht möglich, ein Cover-Up nochmals zu überstechen.

Vorteile:

  • altes Tattoo wird mit einem neuen Motiv kostengünstig überstochen
  • in der Regel ist nur eine Sitzung notwendig

Nachteile:

  • neue Tattoo ist meistens größer
  • nicht jedes Tattoo (zu dunkel oder zu viele Farben) kann überdeckt werden

Kosten:

  • ab 100 Euro, je nach Größe des "Cover-Ups"

Welches Verfahren für Sie am besten ist, hängt davon ab, wie viel Zeit und Geld Sie für die Entfernung des Tattoos aufbringen möchten. Das BfR rät, "Tattooentfernungen nur mittels medizinisch anerkannter Verfahren und von geschultem Personal in entsprechenden Einrichtungen vornehmen zu lassen."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017