Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Mode > Herrenmode >

Mode-Tipp: Das ist das perfekte T-Shirt für ihn

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Klassiker im Kleiderschrank  

Das ist das perfekte T-Shirt für ihn

28.06.2017, 14:31 Uhr | Ariana Zustra, t-online.de

Mode-Tipp: Das ist das perfekte T-Shirt für ihn. Mann in weißem T-Shirt (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/littlehenrabi)

T-Shirt ist nicht gleich T-Shirt: Das passende Modell zu finden, kann eine richtige Wissenschaft sein. (Quelle: littlehenrabi/Thinkstock by Getty-Images)

Es ist das wohl klassischste Kleidungsstück überhaupt, gemeinsam mit der Jeans: das T-Shirt. Das bewährte Basic-Teil hat vermutlich jeder im Schrank. Doch T-Shirt ist nicht gleich T-Shirt: Bei dem Kultklassiker kann man bezüglich Schnitt oder Material einiges falsch machen. Wir geben Ihnen Tipps für den perfekten Look.

Ein klassisches T-Shirt ist ein modischer Dauerbrenner, den man praktisch zu allem kombinieren kann. Doch gerade weil das Basic-Kleidungsstück so schlicht ist, sollte es gut gewählt sein. Über Mode und Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Dennoch gibt es einiges zu beachten, damit Sie das perfekte Modell finden und lange etwas von Ihrem Lieblingsstück haben. 

Der Schnitt

Keine aufgesetzten Brusttaschen, keine hochgekrempelten oder gar umgenähten Ärmel, kein Schnickschnack: Das perfekte T-Shirt ist schlicht geschnitten in einer klassischen T-Form. Es sitzt körpernah, aber nicht zu eng – und lässig, aber nicht zu weit. Solche Modelle findet man etwa unter dem Begriff "Slim Fit".

Die Länge

Das perfekte T-Shirt ist nicht zu kurz und nicht zu lang – es endet kurz über dem Hosenbund und lässt sich entweder in die Hose stecken, ohne dass es immer wieder herausrutscht, oder über der Hose tragen, sodass der Gürtel ab und zu durchblitzt.

Die Ärmel

Für eine perfekte Passform sollte die Schulternaht des T-Shirts exakt am äußersten Punkt der Schulter sitzen. Die Ärmel sollte nicht zu lang sein, also nicht die Hälfte der Oberarme abdecken. Am besten endet der Ärmel in der Kuhle, wo Trizeps und Bizeps beginnen. Das ist etwa eine Handbreit nach der Schulter.

Besonders schön sehen Raglanärmel aus: Bei dieser Form sind die Ärmel nicht an den Rumpf angenäht, sondern der Schnitt schließt die Schulterpartie ein. Die Nähte verlaufen schräg in die Kragennaht bis zum Halsansatz, sind also wie "aus einem Stück".

Der Kragen

Fans vom V-Ausschnitt sollten jetzt ganz stark sein: Der Evergreen aus dem Kleiderschrank hat einen Rundhalsausschnitt.

Die Farbe

Klar, Geschmäcker sind verschieden, aber der Kultklassiker ist weiß – James Dean in "... denn sie wissen nicht, was sie tun" oder Marlon Brando in "Der Wilde" haben es vorgemacht: Zusammen mit einer schlichten blauen Jeans kann man gar nicht schlecht angezogen sein. Falls Sie weiß nicht mögen, ist ein T-Shirt in schwarz, grau oder blau ebenso zeitlos schick.

Das Material

Der Klassiker besteht aus Hundert Prozent Baumwolle – kein Stretch und vor allem kein Polyester. Sie sollte fein gewebt sein und fließend fallen – zu dickes Material sieht steif aus. Am besten ist die Baumwolle weich, leicht und ein wenig transparent. Im Idealfall fühlt sich das Material ein wenig wie Kaschmir an. Alternativ finden Sie Ihr passendes Modell aus Modal, einer Viskosefaser aus natürlichem Zellstoff. Baumwolle mit Seidenanteil ist ebenfalls ein Gewinn und sehr edel.

Die Qualität

Damit Sie lange etwas von Ihrem Allrounder haben und es nicht zu schnell ausleiert, sollten Sie auf eine hochwertige Verarbeitung achten. Das bedeutet nicht, dass Sie allzu tief in die Tasche greifen müssen. Die T-Shirts im Dreierpack für zehn Euro aus dem Supermarkt sehen nicht notwendigerweise schlecht aus, jedoch ist es fraglich, wie fair und umweltfreundlich diese Waren produziert wurden. Ein weiterer Nachteil: Sie können die Oberteile vor dem Kauf nicht anprobieren. In jedem Fall sollten Sie das neue Kleidungsstück vor dem ersten Tragen waschen.

Der Tragekomfort

Natürlich zählt nicht nur die Optik – schließlich sollen Sie sich in Ihrem Lieblingsteil auch wohlfühlen. Es sollte nicht zwicken, der Kragen sollte nicht in den Hals einschneiden – kurzum: Das perfekte T-Shirt ist so bequem, dass Sie es am liebsten jeden Tag tragen möchten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
Mit dieser Mousse sehen Sie in einer Minute perfekt aus
jetzt entdecken bei asambeauty
Shopping
Glamouröse Abend-Outfits für jeden Anlass kaufen!
bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Mode > Herrenmode

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017