Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Europa >

Bikini-Verbot auf Mallorca: Palma kassiert leichtbekleidete Urlauber ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bikini-Verbot  

Palma sagt leichtbekleideten Urlaubern den Kampf an

17.10.2013, 07:18 Uhr | dpa-tmn

Bikini-Verbot auf Mallorca: Palma kassiert leichtbekleidete Urlauber ab. Bikinis auf Mallorca: Am Strand okay, in den Straßen bald verboten. (Quelle: imago/Caro)

Bikinis auf Mallorca: Am Strand okay, in den Straßen bald verboten. (Quelle: Caro/imago)

Männer mit nacktem Oberkörper und Frauen im Bikini: Leichtbekleidete Urlauber in den Straßen von Palma de Mallorca riskieren ab dem kommenden Jahr ein Bußgeld. Es soll zwischen 100 und 200 Euro betragen, meldet die "Mallorca Zeitung".

Das sehe eine neue Verordnung der Stadtverwaltung vor, die im Dezember verabschiedet werden soll. Ausgenommen von der Regelung seien nur der Strandboulevard und die angrenzenden Straßen.

Ab 2014 Trinkverbot am Ballermann

2013 gab es bereits mehrere Vorschläge, mit Verboten und neuen Regeln dem wilden Treiben in der Partymetropole einhalt zu gebieten. Es wurde bereits angekündigt, dass es den Ballermann "in der gewohnten Art nicht mehr geben wird" und Partytouristen Luxusgästen Platz machen sollen. Somit kam das Alkohol- und Partyverbot an gewissen Strandabschnitten und nun wird auch über ein Verbot der Plastikbestuhlung diskutiert.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Es hätte viel schlimmer enden können 
Dieser Lkw-Fahrer ist nur knapp dem Tod entronnen

Sein Fahrzeug steht auf der Kippe und droht in die Tiefe zu stürzen. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal