Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps >

China: Pudel auf Flughafen Haikou totgeprügelt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

China: Pudel auf Flughafen totgeprügelt

04.01.2012, 15:29 Uhr | AFP

China: Pudel auf Flughafen Haikou totgeprügelt. Der Flughafen Haikou in der Provinz Hainan (Quelle: imago)

Der Flughafen Haikou in der Provinz Hainan (Quelle: imago)

In China hat die Tötung eines Pudels, der auf der Rollbahn eines Flughafens aus seinem Käfig entkommen war, für Empörung gesorgt. Tausende Internetnutzer kritisierten am Mittwoch auf dem Kurznachrichtendienst Weibo die brutale Tötung des kleinen Hundes Ge Ge am Vortag.

Pudel bedroht Sicherheit

Der Besitzer mit dem Internetnamen Miao Qinlang berichtete, der Flughafen Haikou in der Provinz Hainan habe die Tötung des Vierbeiners damit begründet, dass er aus seinem Käfig ausgebrochen und auf das Rollfeld gerannt sei. Demnach habe der Pudel, der nur etwas mehr als zwei Kilogramm auf die Waage bringt, "eine Bedrohung" der Sicherheit des Luftverkehrs dargestellt und habe "gemäß dem Gesetz" getötet werden müssen.

"Versehentlicher Tod"

Nach Angaben von Miao Qinlang wurde der Käfig jedoch durch jemandem gewaltsam von außen geöffnet. Bilder des blutig geprügelten Kadavers des Hundes wurden auf Weibo veröffentlicht. Der Flughafen Haikou entschuldigte sich für den "versehentlichen Tod" des Hundes und leitete eigenen Angaben zufolge eine Untersuchung des Vorfalls ein.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
USA 
Nicht zu fassen, wer hier aus dem fahrendem Kleinbus fällt

Es sind dramatische Aufnahmen, gefilmt von einer Dashcam der Polizei. Video


Shopping
Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de Shopping

Shopping
Sparen Sie 20% auf Shirts in der exklusiven Sonderaktion!

Entdecken Sie unsere verspielte, feminine Mode für Sie. zum Liberty Woman-Shop

Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal