Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Besser leben >

Stevia: Das sagen Experten zum neuen Süßstoff

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stevia: Das sagen Experten zum neuen Süßstoff

29.11.2011, 15:55 Uhr | mm/ afp, t-online.de, AFP

Stevia: Das sagen Experten zum neuen Süßstoff. Können Süßstoffe wie Stevia Zucker wirklich ersetzen? (Quelle: imago)

Können Süßstoffe wie Stevia Zucker wirklich ersetzen? (Quelle: imago)

Natürliche Süße ohne Kalorien - die Industrie verspricht sich schon jetzt viel von dem Süßkraut Stevia. Kürzlich wurde es von der EU für den Einsatz in bestimmten Lebensmitteln zugelassen. Seit dem 3. Dezember dürfen diese Produkte in Deutschland verkauft werden. Experten warnen jedoch vor übereilten Lobeshymnen auf den neuen Süßstoff. Das sollten Verbraucher bei der Verwendung beachten.

Kein rein natürliches Mittel

Stevia ist etwa 300 Mal süßer als Zucker, enthält keine Kalorien, erzeugt kein Karies und hat einen natürlichen Ursprung. Trotzdem handelt es sich laut Experten nicht um eine risikofreie Wunderpflanze, die Zucker komplett ersetzt und die Pfunde purzeln lässt. Verbraucherschützer Armin Valet von der Verbraucherzentrale Hamburg betont: "Auch die Blätter der Stevia rebaudiana müssen erst im Labor behandelt werden, um den Süßstoff E960 zu gewinnen."

Stevia nur in begrenzten Mengen erlaubt

Die in Paraguay wachsende Pflanze stand lange Zeit im Verdacht, krebserregend und erbgutschädigend zu sein. Daher beschränkt sich die Zulassung in Europa auf eine Obergrenze. Die Tageshöchstmenge liegt bei 4 Milligramm pro Kilo Körpergewicht. In diesem Rahmen kann die Unbedenklichkeit des Stoffs garantiert werden. Zum Schutz der Verbraucher müssen die Hersteller die Werte in ihren Produkten entsprechend offen legen. In Deutschland wird Stevia voraussichtlich in Süßwaren, Snacks, Soßen und aromatisierten Getränken zu finden sein. Obwohl Konzerne wie Coca Cola bereits ihre Patente erworben haben, wird ein direkter Zuckerersatz hier nicht möglich sein: Die benötigten Stevia-Mengen würden über der erlaubten Höchstgrenze liegen. Daher wird E960 voraussichtlich meist in Light-Produkten zu finden sein, die bereits kalorienreduziert oder ohne Zucker hergestellt werden.

Keine Stevia-Diät

Obwohl es bereits Stevia-Kochbücher gibt, warnt Armin Valet davor, den Süßstoff als ein Mittel zum schnellen Abnehmen zu verwenden: "Wer Kalorien einsparen und abnehmen will, muss langfristig die gesamte Ernährung umstellen, um Erfolge zu erzielen und der Gesundheit dabei nicht zu schaden." In Maßen verwendet, sei das Produkt dann jedoch besser als rein künstliche Süßstoffe. Aber gerade beim Backen kann keines dieser Produkte die Fülle und Konsistenz von Zucker ersetzen.

Verbesserungswürdiger Geschmack

Genussmenschen werden ohnehin kaum begeistert sein, neue Gaumenfreuden kann Stevia nämlich nicht bieten. Valet kritisiert, dass der Geschmack von E960 in höheren Konzentrationen trotz der natürlichen Herkunft unangenehm auffalle. Er sei eher metallisch beziehungsweise erinnere an Lakritz.

Kaum Vorteile

Fraglich ist, welche Vorteile Stevia-Produkte für den Verbraucher wirklich bieten. Das sollten Sie vor der Verwendung der neuen Produkte unbedingt prüfen und sich nicht von vielversprechenden Werbemaßnahmen täuschen lassen.

Ratgeber Zuckersüßer Ersatz: Ist Stevia wirklich gesund?

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal