Sie sind hier: Home > Lifestyle > Besser leben >

IKEA-Lampe "Smila": Kleinkind stranguliert sich mit Kabel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tödliche Gefahr  

Ikea warnt vor Strangulationsgefahr durch Lampe

11.12.2013, 12:20 Uhr | AFP, dpa

IKEA-Lampe "Smila": Kleinkind stranguliert sich mit Kabel. Ikea warnt vor der Wandleuchte "Smila".  (Quelle: obs/IKEA Deutschland Verkaufs GmbH & Co./Inter IKEA Systems B.V.)

Ikea warnt vor der Wandleuchte "Smila". (Quelle: obs/IKEA Deutschland Verkaufs GmbH & Co./Inter IKEA Systems B.V.)

Die Möbelhauskette Ikea warnt vor möglicherweise tödlichen Gefahren durch ein loses Kabel der Wandleuchte "Smila". Für Kleinkinder und Babys bestehe das Risiko, sich mit dem Kabel zu strangulieren.

Kleinkind in Großbritannien gestorben

Ikea zufolge liegt ein Bericht über einen tragischen Unfall in Großbritannien vor, bei dem sich ein Säugling im Gitterbett mit dem Kabel stranguliert habe und gestorben sei. Leuchte und Kabel müssten außer Reichweite von kleinen Kindern montiert sein, teilt die Deutschland-Zentrale von Ikea in Hofheim-Wallau mit. Das gelte vor allem für "den Bereich eines Gitterbetts oder eines Laufstalls". 

Montageset soll Strangulationsgefahr verhindern

Die bunten Leuchten sind in verschiedenen Formen gestaltet, etwa als Herz, Stern, Seepferdchen, Mond oder Blume. Käufer von "Smila" könnten in den Ikea-Einrichtungshäusern ein kostenloses Montage-Set erhalten, mit dessen Hilfe die Kabel sicher an der Wand befestigt werden könnten. Damit könne die Erdrosslungsgefahr eingedämmt werden.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Keine Werkstattkosten 
Ultimativer Trick: Delle in Stoßstange reparieren

Der Mann kippt kochendes Wasser über die betroffene Stelle. Video



Anzeige
shopping-portal