Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Besser leben > Testberichte > Warentest >

Stiftung Warentest: Nur zwei Slipeinlagen sehr gut

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Alldays-Slipeinlagen sind die besten

27.01.2011, 10:38 Uhr | lvb, t-online.de

Stiftung Warentest: Nur zwei Slipeinlagen sehr gut. Viele Frauen tragen regelmäßig Slipeinlagen. (Foto: imago)

Viele Frauen tragen regelmäßig Slipeinlagen. (Foto: imago)

Viele Frauen verwenden regelmäßig Slipeinlagen. Manche täglich, andere nur als zusätzlichen Schutz während ihrer Tage. 24 der umsatzstärksten Slipeinlagen hat Stiftung Warentest unter die Lupe genommen. An dem Test nahmen 400 Frauen teil. Ihr Ergebnis: Nur zwei Slipeinlagen verdienten das Urteil "sehr gut". Wir zeigen Testsieger und Verlierer.

Alldays-Einlagen sind "sehr gut", aber teuer

Die besten Slipeinlagen im Test waren "always normal" und "always large" von Alldays. Nur sie erzielten die Gesamtnote "sehr gut". Die Testerinnen waren vor allem vom Schutz des Slips, der Haftung der Einlagen und ihrer Hautfreundlichkeit überzeugt. Beide Alldays-Slipeinlangen sind mit einem Preis von fünf Cent pro Stück allerdings deutlich teurer als viele Konkurrenzprodukte, die im Test mit gut bewertet wurden.

Die meisten Produkte schneiden gut ab

Der Großteil der getesteten Slipeinlagen erzielten im Test eine gute Gesamtnote. Darunter waren auch die Produkte "Olivia normal" (Aldi Süd) und "Siempre normal" von Lidl mit einem Preis von zwei Cent pro Stück sowie die "Satessa normal" (Aldi Nord), die pro Einlage drei Cent kostet. Hauptkritikpunkt bei den Aldi-Slipeinlagen waren die Produktinformationen auf der Verpackung.

Rossmann-Eigenmarke am schlechtesten

Die Rossmann-Slipeinlage "facelle classic" ist der Verlierer des Tests: Sie erhielt nur die Gesamtnote "ausreichend". Hier wurde vor allem der Tragekomfort schlechter bewertet als bei anderen Einlagen. Zudem fanden sich im Kleber auf der Rückseite der "facelle classic" und der "K Classic Solena" von Kaufland Weichmacher. Diese Substanzen haben nichts in Produkten zu suchen, die täglich getragen werden, kritisiert die Stiftung Warentest. Frauen sollten lieber auf eine der anderen 22 getesteten Slipeinlagen zurückgreifen, denn diesen Produkten stellten die Prüfer keinSchadstoffe fest.

Das komplette Testergebnis für Slipeinlagen finden Sie in der Februar-Ausgabe der Zeitschrift "Test".

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Tiefe Einblicke 
Das Innere eines Verbrennungsmotors in Zeitlupe

Einblicke in einen Benzinmotor während des Betriebs. Dazu haben wurde eine Plexiglasscheibe in einen Motor eingesetzt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal