Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Essen & Trinken >

Plätzchen: Die sieben größten Fehler beim Plätzchenbacken

...

Die sieben größten Fehler beim Plätzchenbacken

15.11.2012, 11:47 Uhr | cme

Die sieben größten Fehler beim Plätzchenbacken. Eier trennen will gelernt sein. (Quelle: imago)

Eier trennen will gelernt sein. (Quelle: imago)

Ei ist Ei, denken viele und schlagen beim Plätzchenbacken die XL-Eier in den Teig. Doch das kann schief gehen. Plätzchen-Rezepte beziehen sich in der Regel auf Eier der Größe M. Verwendet man zu große oder zu kleine Varianten, leidet die Konsistenz des Teigs und später die der Plätzchen. Das Ergebnis: Zu harte oder zu bröselige Kekse, die vielleicht sogar etwas seltsam schmecken. Doch nicht nur bei der Teigzubereitung, auch beim Eiertrennen, Backen und Lagern kann einiges schief gehen. Lesen Sie hier die sieben häufigsten Fehler beim Plätzchenbacken und wie Sie sie vermeiden.

Zu viel Mehl macht die Plätzchen trocken

Vor allem Mürbeteig klebt gerne mal an der Arbeitsplatte oder dem Nudelholz fest. Kein Problem, denken viele, es gibt ja den Mehltrick. Und so werden Arbeitsplatte und Nudelholz großzügig immer wieder mit Mehl bestreut. Im Extremfall hat man am Ende einen bröseligen Teig, die Plätzchen werden trocken. Vermeiden lässt sich dies, indem man den Teig vor dem Ausrollen kalt stellt und nur jeweils kleine Mengen herausnimmt. So klebt der Teig weniger und man kommt beim Ausrollen mit wenig Mehl aus. Wer es sich noch einfacher machen will, rollt den Teig direkt auf dem Backpapier aus und sticht die Plätzchen dort auch aus. So spart man sich das Umsetzen aufs Blech.

Eier trennen will gelernt sein

Bei Makronen und Plätzchen mit Baiser müssen die Eier getrennt und das Eiweiß geschlagen werden - eine Aufgabe, die etwas Übung erfordert. Hier passieren viele Fehler: Gelangt etwas Eigelb in das Eiklar, wird der Eischnee später nicht fest. Ebenso, wenn im Rührgefäß Fettreste haften. Sehr frische Eier lassen sich ebenfalls nur schlecht zu Schnee schlagen. Ein Trick, der oft hilft: eine Prise Salz in das Eiklar geben. Den Zucker gibt man dagegen besser erst etwas später dazu.

Rezepte 
Weihnachtsplätzchen backen

Spritzgebäck, Mandelplätzchen und andere beliebte Leckereien - finden Sie Rezepte... Rezepte für Weihnachtsplätzchen

Bei Zimtsternen unbedingt Ofen vorheizen

Muss man nun den Ofen vorheizen oder nicht? Diese Frage beschäftigt viele Hobbybäcker. Tatsächlich wird die Empfehlung meist nur ausgesprochen, damit eine exakte Backzeit angegeben werden kann. Denn die Zeit, die der Backofen zum Aufheizen braucht, ist von Ofen zu Ofen unterschiedlich. Mit etwas Übung ist das Vorheizen aber bei vielen Rezepten unnötig. Man verlängert einfach die Backzeit und beobachtet seine Plätzchen genau. Allerdings gibt es einige Sorten, die eine niedrige Anfangstemperatur übel nehmen. Dies sind zum Beispiel Zimtsterne. Sie trocknen durch die verlängerte Backzeit nur unnötig aus und werden dadurch schneller hart. Hier empfiehlt es sich, den Ofen vorzuheizen und die Plätzchen erst bei Erreichen der Backtemperatur in den Ofen zu schieben.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Angeber im 918 Spyder 
Porsche-Fahrer macht auf dicke Hose und wird bestraft

Das riskante Manöver endet in einem peinlichen Desaster. Video

Anzeige
Anzeige 
Jetzt Hörgeräte-Tester werden!

Letzte Plätze im Rahmen einer deutschlandweiten Hörstudie sichern! mehr

Anzeige 
Erfrischende Sommerparty zu gewinnen

Partyspaß für Familie und Freunde mit Krombacher's Fassbrause, Grill und Grillgut. Jetzt mitmachen


Shopping
Shopping 
Exklusiv: 50 % Rabatt auf 6 TOP-Rotweine aus der Rioja

6 Spitzenrotweine für nur 37,- € (8,22 € / L) versandkostenfrei bestellen bei vinos.de.

Shopping 
Mobiles Internet mit Laptop oder Notebook

Seien Sie unabhängig und surfen Sie im Internet, wo Sie möchten. bei eBay.de

Shopping 
Sale: bis zu 50 % Rabatt auf ausgewählte Artikel sichern

BRAX-Damenhosen stark reduziert - jetzt schnell sein und sparen! im Special

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige