Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Specials >

Der Drei-Tage-Bart - schick oder scheußlich?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Der Drei-Tage-Bart - schick oder scheußlich?

29.10.2015, 14:20 Uhr | sk

Der Drei-Tage-Bart - schick oder scheußlich?. Drei-Tage-Bart bei Männern: männlich oder ungepflegt? (Quelle: imago)

Drei-Tage-Bart bei Männern: männlich oder ungepflegt? (Quelle: imago)

Die einen lieben den rauen Männer-Look, für andere ist er einfach nur kratzig und ungepflegt. Doch ist das Männerphänomen Drei-Tage-Bart schick oder scheußlich?

Haare im Gesicht

Kaum frisch rasiert, wächst er auch schon nach: der Bart. Nach wenigen Tagen sind die Stoppeln unübersehbar. Als Kind liebte ich die kratzigen Borsten im Gesicht meines Vaters. Ich liebte es geradezu mit ihm zu schmusen, wenn die Stoppeln eigentlich unangenehm lang waren. Auch jetzt mag ich den rauen Look bei Männern. Sieht doch irgendwie kuschelig aus, dachte ich.

Kratziges Erlebnis

Doch hat man einen Kerl mit richtig dicken Barthaaren, wird eine wilde Knutscherei schnell zur ungewollten Gesichts-Akkupunktur. Dank der borstigen Haare wird die empfindliche Gesichtshaut komplett überreizt. Die beim Küssen meist vorhandene Feuchtigkeit tut ihr Übriges, um mir die eigentlich schöne Angelegenheit total zu vergällen. Im übelsten Fall entstehen sogar lauter kleine Pickelchen. Inzwischen genieße ich Drei-Tage-Bärte mit Vorsicht.

Rasur-Zwang

Meine Freundin lehnt Bärte generell ab. Für sie ist Bartwuchs im Gesicht, egal in welcher Form, einfach so was von ungepflegt. Ja sie ekelt sich geradezu davor. Noch nicht einmal ein kleines Oberlippen- oder Kinnbärtchen kommt ihr in die Beziehungskiste. Zu Drei-Tage-Bärten hat sie dann noch mal eine verschärfte Meinung: Männer mit solchem Bartwuchs gehen wirklich GAR nicht. Der Ungepflegtheitsgrad liegt hier bei Zehn Komma Null. Nicht nur, dass Essensreste überall hängen bleiben, das ist ja bei fast jedem Bart der Fall. Da nicht jeder Mann über einen gleichmäßigen Haarwuchs im Gesicht verfügt, wirkt der Bart schnell wie abgefressen.

Männlichkeits-Symbol

Irgendwie bilden sich die Herren ja tatsächlich ein, sie könnten mit dem Gesichtshaar ihre Männlichkeit betonen. Doch gerade der Drei-Tage-Bart ist nichts Halbes und nichts Ganzes. Ein richtiger Bart bedeutet natürlich mehr Geduld und Pflege und natürlich die entsprechenden Anlagen für dichtes und dickes Haar.

Bart-Pflege

Ob drei oder zehn Tage: Bärte gehören gepflegt und befreit von Brotkrümeln, Sauce und Wurstresten. Bier- und Milchschaum am Bart sieht nur in der Werbung sexy aus. Herren mit spärlichem Bartwuchs oder mehr Flaum als Bart, sollten auf Gesichtsbehaarung einfach verzichten. Es macht sie auch nicht männlicher, im Gegenteil: Flaumflecken statt Drei-Tage-Bart ist echt peinlich. Ansonsten ist ein kratziges Knutscherlebnis ab und an auch mal aufregend, wenn man nicht direkt hinterher mit rot aufgeriebenem Gesicht eine Rede halten muss.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Profis undercover 
Verkleidete Bayern-Stars nehmen Schüler auf den Arm

Alaba, Rafinha und Ribéry sind für jeden Spaß zu haben. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web


Anzeige
shopping-portal