Sie sind hier: Home > Lifestyle >

Einschlafprobleme: Alkohol und Bildschirm am Abend meiden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Einschlafprobleme  

Bildschirm und Alkohol abends besser meiden

23.05.2015, 08:25 Uhr | t-online.de, dpa-tmn

Einschlafprobleme: Alkohol und Bildschirm am Abend meiden. Stressbedingte Schlafstörungen lassen sich behandeln. (Quelle: dpa/Jens Kalaene)

Stressbedingte Schlafstörungen lassen sich behandeln. (Quelle: Jens Kalaene/dpa)

Einschlafprobleme sind häufiger als gedacht. Manche Menschen können am Abend schlichtweg nicht abschalten – da ist keinesfalls an Schlaf zu denken. Andere Menschen wiederum wachen nachts oder früh am Morgen auf. Das ist beides nicht erholsam. Wer Probleme mit dem Einschlafen oder Durchschlafen hat, sollte ein paar einfache Regeln beachten.

Wer schlecht ein- oder durchschläft, nutzt sein Schlafzimmer besser nicht zum Arbeiten. Denn dadurch fällt das abendliche Runterkommen schwerer. Darauf weist Martina Riepold hin, Heilpraktikerin und Dozentin für Entspannungsverfahren. Außerdem helfen regelmäßige Zeiten mit Abweichungen von bis zu einer halben Stunde beim Einschlafen. Tagsüber sollte man sich höchstens einen Power-Nap gönnen: Also maximal 10 bis 20 Minuten schlafen und sich viel bewegen. Denn wer am Tag aktiv ist, kommt abends besser zur Ruhe.

Bei Einschlafproblemen nicht vor dem Fernseher schlafen

Wer abends fernsieht, vermeidet dabei am besten das Eindösen. Das helle blaue Licht etwa von Computern, Tablets oder Smartphones sollte man mindestens zwei Stunden vor dem Schlafengehen meiden, rät Riepold in der Zeitschrift "Naturarzt" (Ausgabe Juni 2015). Auch auf Alkohol verzichtet man besser: Der hilft zwar beim Einschlafen, sorgt aber für Störungen beim Durchschlafen und beeinträchtigt somit - schon in moderaten Mengen - die Erholsamkeit des Schlafes.

Besser aufstehen als herumwälzen

Wer sich trotz allem nicht schlafen kann, sollte sich nicht stundenlang im Bett herumwälzen sondern am besten aufstehen und sich ablenken. Bestehen Ein- und Durchschlafprobleme, sehr frühes Aufwachen und schlechter Schlaf über einen Monat an mindestens drei Tagen pro Woche, ist laut Riepold die medizinische Definition einer Insomnie (Schlafstörung) erfüllt.

Diese kann verschiedene Ursachen haben: Von psychischen Belastungen wie Stress, Beziehungsproblemen oder Überlastung bei der Arbeit bis hin zu körperlichen Erkrankungen wie Diabetes oder Schilddrüsenerkrankungen. Herauszufinden, woran die Schlafstörungen liegen, ist ein erster Schritt, um etwas dagegen zu tun.

Nicht auf Schlafmittel zurückgreifen

Wenden Sie sich frühzeitig an Ihren Hausarzt, denn die medizinischen Therapiemöglichkeiten sind vielfältig. Ein wichtiger Tipp ist, dass Sie den Ursachen für die Durchschlafstörungen auf den Grund gehen. Greifen Sie nicht einfach auf Schlafmittel zurück. Diese Maßnahme sollten Sie nur als letzte Möglichkeit in Erwägung ziehen. Außerdem sollten Sie solche Präparate immer nur in Absprache mit Ihrem Arzt verwenden – und dann auch nur über einen kurzen, überschaubaren Zeitraum. Wer dauerhaft zu klassischen Schlafmitteln greift, droht irgendwann nicht mehr ohne diese einen ruhigen Schlaf zu finden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Katze auf dem Thron 
Sie glauben nicht, was diese Katze kann

Diese Katze benutzt die Toilette wie ein Mensch. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Jetzt bestellen: 6er-Set Solarleuchten für nur 14,99 €

Solarleuchten Globo mit warm-weißen LEDs sorgen für eine stimmungvolle Beleuchtung. Zu Weltbild.de Shopping


Anzeige
shopping-portal