Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Mode >

Mode: Tipps für einen flachen Bauch

...

Problemzonen kaschieren

So kaschieren Sie die Problemzone Bauch

06.01.2014, 15:33 Uhr | nho

Mode: Tipps für einen flachen Bauch.  (Quelle: Ulla Popken)

(Quelle: Ulla Popken)

 

Der Bauch ist für viele Frauen die Problemzone Nummer eins. Ausgerechnet den kleinen Speckröllchen ist besonders schwer zu Leibe zu rücken. Doch mit dem richtigen Styling können Sie Ihre Problemzone kaschieren. So stylen Sie sich schlank.

Tipps für einen flachen Bauch
So kaschieren Sie die Problemzone

Enge Tops sind tabu

Generell gilt bei der Problemzone Bauch: Zu kurze oder extrem enge Tops sind Tabu. Sie bringen den Bauchspeck gnadenlos zur Geltung und sind deshalb unvorteilhaft. Dasselbe gilt für Kleider: Hautenge Modelle sollten Sie schlichtweg meiden. Ideal sind Kleider, die unter der Brust am engsten sind und nach unten hin weiter werden. Auch Kleider in A-Form kaschieren den Bauch optimal. Bunte Tuniken verbergen unter ihrem lockeren Faltenwurf das eine oder andere Kilo zu viel und strecken die Figur optisch. 

Die Vorzüge betonen

Viele Frauen mit der Problemzone Bauch haben im Gegenzug sehr schlanke und schöne Beine. Diese können sie mit einem eng geschnitten Bleistiftrock betonen. Am besten trägt man den Klassiker unter den Röcken knielang und auf Taillenhöhe. Auch bei Hosen greifen Sie besser auf hoch geschnittene Modelle zurück. Diese drücken den Bauch zurück und schmeicheln so der Silhouette. Schmal geschnittene Hosenbeine lenken zusätzlich vom Bauch ab. Kombinieren Sie taillierte Röcke oder Hosen mit einer etwas weiteren Bluse oder einer taillierten Jacke.

Unter XXL-Pullis geht der Bauch verloren

Der XXL-Pulli macht sogar Mänteln und Blazern Konkurrenz, denn er sieht nicht nur gut aus, sondern hält auch richtig warm. Noch dazu verschwindet unter dem dicken Stoff jedes überflüssige Speckröllchen. Wem der XXL-Pulli zu plump daherkommt, kann ihn auch mit einem breiten Taillen-Gürtel kombinieren. Wunderschön wirken große und dicke Pullover zu sehr schmalen Hosen oder kurzen Röcken. Das macht den Look weiblicher, hält trotzdem wunderbar warm und versteckt den Bauch.

Der Klassiker als Figurschmeichler

Schwarze Kleidung ist und bleibt der Klassiker unter den Figurschmeichlern. Ein schwarzes Oberteil in Kombination mit einer hellen Strickjacke oder einem hellen Blazer wirkt besonders vorteilhaft. Der Kontrast zwischen hell und dunkel schmeichelt der Figur und lenkt von kleinen Fettpolstern ab. Auch ein klassischer Hosenanzug in schwarz mit geradem Schnitt macht optisch schlanker. Ist Ihnen das zu trist, könne Sie bei den Accessoires mit Farben spielen. Das lenkt zusätzlich von Problemzonen ab. 

Vorsicht bei hohen Schuhen

Hohe Schuhe strecken die Figur optisch und kaschieren so auch kleine Makel. Doch bei zu vielen Rundungen am Bauch können hohe Hacken auch das Gegenteil bewirken. Viele Frauen neigen in hohen Schuhen zum Hohlkreuz, und strecken ihren Bauch so noch mehr hervor. Wer gerne hohe Schuhe trägt, sollte daher immer Haltung bewahren.

 
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Wer nicht hören will, muss fühlen 
Vater erteilt Zocker-Sohn eine heftige Lektion

Der Papa greift zu drastischen Maßnahmen, damit sich sein Sohn endlich einen Job sucht. Video

Orgie in Rot 
"Krieg der Knöpfe" in der glitschigen Tomaten-Variante

Tausende bewerfen sich begeistert mit 125.000 Kilogramm Tomaten. mehr

Anzeige 
Mehr hören - mehr Lebensqualität

Moderne und diskrete Hörgeräte schaffen mehr Lebensqualität. mehr

Anzeige 
Abnehmen ohne Jojo-Effekt

Wunschgewicht effektiv und dauerhaft erreichen! Erfolgreich Abnehmen mit dem bodymass concept.

Shopping 
Kleider zum Köpfe verdrehen und Nächte durchtanzen

Zauberhafte Partykleider mit extravaganten Details: Spitze, Pailletten u. v. m. im ESPRIT-Special

Anzeige


Anzeige