Sie sind hier: Home > Politik > Ausland >

Stierhatz in Pamplona: Tierschützer protestieren

...

Proteste gegen Stierhatz in Pamplona  

"Du läufst, Stiere sterben"

05.07.2014, 20:42 Uhr | dpa, t-online.de

Stierhatz in Pamplona: Tierschützer protestieren. Proteste gegen Stierhatz in Pamplona (Quelle: dpa)

Gruselige Proteste und eine "symbolische Beerdigung": Tierschützer weisen auf die Qualen der Stiere bei der alljährlichen Hatz in Pamplona hin (Quelle: dpa)

Es ist ebenso berühmt wie umstritten: Am Sonntag beginnt das Stiertreiben im nordspanischen Pamplona. Zuvor haben rund 200 Tierschützer gegen das blutige Spektakel protestiert. "Du läufst. Stiere sterben." war auf Plakaten in verschiedenen Sprachen zu lesen.

Jedes Jahr würden Dutzende Stiere willkürlich gequält und getötet, teilten die Veranstalter mit, darunter die Tierschutzorganisation "Peta". Auf dem Hauptplatz von Pamplona hielten sie eine "symbolische Beerdigung" für die 48 Bullen ab, die in der Festwoche bei den abendlichen Stierkämpfen von Toreros getötet werden.

Tiere geraten in Panik und verletzen sich

Die Stierhatz ist auch in Spanien mittlerweile äußerst umstritten. Dennoch lockt das San-Fermín-Fest jedes Jahr unzählige Besucher an, vor allem aus Europa, den USA und Australien.

Seit 1591 werden dabei acht Tage lang jeweils sechs Kampfstiere rund 850 Meter durch die Altstadt Pamplonas getrieben, während Hunderte meist junge Menschen vor den gut 600 Kilogramm schweren Bullen herlaufen.

Laut "Peta" verwirrt der Lärm der Menschenmenge die Tiere, während sie durch die engen Gassen gehetzt werden. Sie gerieten in Stress und Panik und zögen sich bei Stürzen in scharfen Kurven Verletzungen zu.

Kurz vor Beginn es Festes würden die Tiere in enge, dunkle Gehege gesperrt, so die Tierschutzorganisation weiter. Anschließend würden sie mit Elektroschocks auf die Straßen getrieben, wo sie das Sonnenlicht blende. Zudem schlügen viele Zuschauer mit zusammengerollten Zeitungen auf die Stiere ein.

Immer wieder Tote und Verletzte

Jedes Jahr werden bei diesen Mutproben in den engen Gassen Dutzende Menschen verletzt. Immer wieder gibt es auch Tote, zum bisher letzten Mal 2009.

Zur weltweiten Berühmtheit Pamplonas trug US-Schriftsteller Ernest Hemingway bei, der das Fest und die Stierrennen in seinem Roman "Fiesta" (1926) beschrieb. Die "Sanfermines" sind dem Stadtheiligen San Fermín gewidmet.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Sinnliches für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Wäsche gefunden auf otto.de
Shopping
Testangebot: zwei Hemden Ihrer Wahl für nur 59,90 €.
bei Walbusch
Hemden bei WALBUSCH.de
Shopping
Feminine Trends, die Ihre Kurven sexy in Szene setzen
Mode ab Größe 42 bei happy-size.de
Mode zum Wohlfühlen bei happy-size.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018