Sie sind hier: Home > Nachrichten > Ausland > Terrorismus >

Terror in Paris: Angreifer von Paris besaß Waffenschein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Terrorismus  

Bericht: Waffenlager bei Champs-Élysées-Angreifer gefunden

20.06.2017, 16:09 Uhr | dpa

Terror in Paris: Angreifer von Paris besaß Waffenschein. Innenminister Gérard Collomb sprach von einem versuchten Anschlag.

Innenminister Gérard Collomb sprach von einem versuchten Anschlag. Foto: Bertrand Combaldieu. (Quelle: dpa)

Paris (dpa) - Nach dem Anschlagsversuch auf Polizisten auf dem Pariser Prachtboulevard Champs-Élysées haben Ermittler in der Wohnung des mutmaßlichen Angreifers ein Waffenlager gefunden. Das berichtete der Nachrichtensender BFMTV. Eine offizielle Bestätigung war dafür zunächst nicht zu erhalten.

Der 31 Jahre alte Mann, der den Behörden als mutmaßlicher Islamist bekannt war, hatte am Montag mit seinem Auto einen Kleinbus der Gendarmerie gerammt. Er wurde bei dem Anschlagsversuch getötet. Laut Medienberichten hatte der Verdächtige einen Waffenschein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017