Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Irans Ex-Präsident Rafsandschani gestorben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Personalien  

Irans Ex-Präsident Rafsandschani gestorben

08.01.2017, 18:14 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Teheran (dpa) - Er war einer der wichtigsten Protagonisten der islamischen Revolution von 1979. Jetzt ist Ex-Präsident Akbar Haschemi Rafsandschani gestorben. Der 82-Jährige war am Vormittag wegen Herzrhythmusstörungen in ein Krankenhaus in Teheran eingewiesen worden. Der Kleriker galt als moderater Politiker und als Mentor des derzeitigen Präsidenten Hassan Ruhani. Von 1989 bis 1997 war Rafsandschani Präsident des Irans. Nebenbei war er auch einer der reichsten Männer im Land. Er hatte Freund und Feinde.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages
Am 100. Tag seiner Präsidentschaft 
Trump teilt kräftig gegen Medien aus

Präsident Donald Trump zerreißt die Medien erneut bei einer Rede in Pennsylvania am 100. Tag seiner Präsidentschaft, während die Presse in Washington am „White House correspondents' dinner“ teilnimmt. Video



Anzeige
shopping-portal