Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Sechs Menschen überleben in verschüttetem Hotel in Italien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erdbeben  

Sechs Menschen überleben in verschüttetem Hotel in Italien

20.01.2017, 12:54 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Rom (dpa) - Retter haben nach dem Lawinenunglück im italienischen Erdbebengebiet mehrere Überlebende in dem verschütteten Hotel gefunden. Die sechs Menschen befänden sich aber noch unter den Trümmern, berichtete die Nachrichtenagentur Ansa. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr hätten mehrmals mit ihnen gesprochen. Die Rettungskräfte hatten in der Nacht unvermindert nach Überlebenden der Katastrophe gesucht. Nach Medienberichten wurden bisher vier Leichen geborgen, der Zivilschutz hatte zwei Tote bestätigt. Nach Aussage des Hoteldirektors waren bis zu 35 Menschen in dem Gebäude.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages
Fähre rammt Kaimauer 
Ölteppich nach Fährenunfall vor Gran Canaria

Es wurden Hafen-Tankleitungen beschädigt, aus denen rund 60.000 Liter Treibstoff ins Meer flossen. Video



Anzeige
shopping-portal