Sie sind hier: Home > Politik >

Venus Williams nach 14 Jahren wieder im Australian-Open-Endspiel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Venus Williams nach 14 Jahren wieder im Australian-Open-Endspiel

26.01.2017, 07:00 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Melbourne (dpa) - Venus Williams hat nach der Rekord-Wartezeit von 14 Jahren zum zweiten Mal das Endspiel der Australian Open erreicht. Die frühere Tennis-Weltranglisten-Erste behielt im US-Duell mit Coco Vandeweghe in drei Sätzen die Oberhand. Im Endspiel am Samstag könnte die 36-Jährige wie 2003 auf ihre Schwester Serena treffen, die im zweiten Halbfinale in Melbourne gegen die Kroatin Mirjana Lucic-Baroni spielt. Venus Williams steht zum 15. Mal im Finale eines Grand-Slam-Turniers, zuletzt war ihr das 2009 in Wimbledon gelungen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018