Sie sind hier: Home > Nachrichten >

EU-Südstaaten fordern stärkeres Europa

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EU  

EU-Südstaaten fordern stärkeres Europa

28.01.2017, 18:56 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Lissabon (dpa) - Die EU-Südstaaten fordern vor dem Hintergrund von Krisen und Problemen weltweit ein «stärkeres und vereinteres Europa». Das sagte der gastgebende portugiesische Ministerpräsident António Costa zum Abschluss des zweiten Gipfeltreffens der sieben Länder in Lissabon. Die EU müsse für die Werte der Demokratie und des freien Handels eintreten. Rund viereinhalb Monate nach dem ersten Gipfel in Athen standen in Lissabon erneut die Themen Flüchtlinge, Sicherheit sowie Wirtschaft und Wachstum im Mittelpunkt der Gespräche.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages
Nach Wahlsieg der CDU 
Martin Schulz zur Saarland-Wahl: "Ziel nicht erreicht"

Die CDU hat die Landtagswahlen im Saarland klar gewonnen. Martin Schulz gibt zu, dass das Ergebnis für die SPD nicht zu beschönigen ist. Video



Anzeige
shopping-portal