Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Oliver Stone von Cinema for Peace geehrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Film  

Oliver Stone von Cinema for Peace geehrt

13.02.2017, 23:24 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Berlin (dpa) - Der dreifache Oscar-Preisträger Oliver Stone ist für seinen Film «Snowden» mit dem Gerechtigkeitspreis der Cinema for Peace Stiftung in Berlin auszeichnet worden. Bei der Preisverleihung im Reichstagsgebäude warnte der amerikanische Filmemacher erneut scharf vor der Überwachung durch den US-Auslandsgeheimdienst NSA. Alle Länder, auch Verbündete wie Japan, Deutschland und Mexiko, seien betroffen. In dem Spielfilm «Snowden» hatte der Regisseur die Geschichte des prominenten amerikanischen Whistleblowers Edward Snowden erzählt, der 2013 die NSA-Affäre ins Rollen gebracht hatte. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages
Mittelstreckenrakete abgefeuert 
Nordkorea testet trotz aller Warnungen erneut Rakete

Nach amerikanischen und südkoreanischen Angaben zerbrach die Rakete am Samstag aber offenbar wenige Minuten nach dem Start. Video



Anzeige
shopping-portal