Sie sind hier: Home > Nachrichten >

G20-Außenminister gegen Abschottung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

International  

G20-Außenminister gegen Abschottung

17.02.2017, 17:02 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Bonn (dpa) - Deutschland hat bei der G20-Außenministerkonferenz in Bonn versucht, ein Auseinanderdriften der mächtigsten Industrienationen zu verhindern. Die Lösung globaler Problemen wie Terrorismus und Klimawandel werde nur mit Kooperation gelingen und ganz sicher nicht mit weiterer Abschottung, sagte Bundesaußenminister Sigmar Gabriel zum Abschluss der Konferenz. Er und die anderen Teilnehmer hätten sich gefreut, dass dies auch der neue US-Außenminister Rex Tillerson bei seinem ersten Besuch in Europa zum Ausdruck gebracht habe.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages
USA 
Handfeste Auseinandersetzung bei Trump-Demo

Bei einer Pro-Trump-Demo in Kalifornien haben sich Befürworter und Gegner von Donald Trump eine handfeste Auseinandersetzung geliefert. Video



Anzeige
shopping-portal