Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Linken-Politikerin Zimmer beklagt «nationalen Egoismus»

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Parteien  

Linken-Politikerin Zimmer beklagt «nationalen Egoismus»

11.03.2017, 08:23 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Brüssel (dpa) - Der Streit um die Wiederwahl des EU-Ratspräsidenten Donald Tusk ist nach Einschätzung der deutschen Linken-Politikerin Gabi Zimmer beispielhaft für den traurigen Zustand der EU. Anstatt sich um die Sorgen der Bürgerinnen und Bürger zu kümmern, kreisten die Staats- und Regierungschefs um sich selbst, sagte die Chefin der Linksfraktion im Europaparlament der dpa. Das sei ein Vorgeschmack darauf, wie es in Europa täglich zugehen würde, sollten weitere Nationalisten wie Marine Le Pen und Geert Wilders Wahlen gewinnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages
USA 
Handfeste Auseinandersetzung bei Trump-Demo

Bei einer Pro-Trump-Demo in Kalifornien haben sich Befürworter und Gegner von Donald Trump eine handfeste Auseinandersetzung geliefert. Video



Anzeige
shopping-portal