Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Fahnder: Münchner Amokläufer handelte allein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kriminalität  

Fahnder: Münchner Amokläufer handelte allein

17.03.2017, 14:48 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

München (dpa) - Der Münchner Amokschütze hat nach Angaben der Ermittler bei der Tat im vergangenen Juli ohne jeden Mitwisser gehandelt. «David S. hat die Tat allein geplant und allein durchgeführt», sagte Oberstaatsanwalt Hans Kornprobst zum Abschluss der Ermittlungen. Diese bestätigten, dass der 18-Jährige psychische Probleme hatte und aus diesen heraus seine Opfer aussuchte: Es seien Jugendliche gewesen wie jene, von denen er sich in der Schule gemobbt fühlte und die damit in sein persönliches Feindbild passten. Die Tat sei nicht als politisch motiviert einzustufen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages

Shopping
Shopping
100,- € Klimabonus beim Kauf von Siemens Produkten
OTTO.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
THEMEN VON A BIS Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017