Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Demi Moore verkauft 45-Millionen-Dollar-Penthouse

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leute  

Demi Moore verkauft 45-Millionen-Dollar-Penthouse

22.04.2017, 04:54 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

New York (dpa) - Die US-Schauspielerin Demi Moore hat sich von ihrem Luxus-Penthouse am New Yorker Central Park getrennt. Nach US-Medienberichten zahlte ein unbekannter Käufer für die dreistöckige Wohnanlage mit 17 Zimmern 45 Millionen US-Dollar. Die «New York Post» und «Architectural Digest» verwiesen auf einen entsprechenden Eintrag bei der New Yorker Immobilienbehörde. Zusammen mit ihrem damaligen Mann Bruce Willis hatte Moore die Art-Deco-Wohnung 1990 für rund sieben Millionen Dollar gekauft, wie «Variety» berichtete. Die Eltern von drei Töchtern trennten sich 1998 nach knapp elf Jahren Ehe.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
News-Video des Tages

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
THEMEN VON A BIS Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017