Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Wolkenforscher mit Schiff und Flugzeugen in Arktis unterwegs

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wissenschaft  

Wolkenforscher mit Schiff und Flugzeugen in Arktis unterwegs

11.05.2017, 11:19 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Leipzig (dpa) - Wolkenforscher aus Leipzig brechen Ende Mai in die Arktis auf. Mit zwei speziell ausgerüsteten Flugzeugen und einem Schiff wollen sie die Rolle arktischer Wolken für den verstärkten Klimawandel in polaren Regionen erkunden, wie das Leibniz-Institut für Troposphärenforschung in Leipzig mitteilte. Die Arbeiten, an denen mehr als 60 Meteorologen und Physiker beteiligt sind, sind Teil des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Projektes «Arktische Klimaveränderungen». Die DFG stellt dafür bis Ende 2019 rund zehn Millionen Euro bereit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Shopping
Für Kinder: sommerliche Looks mit Paradies-Flair
neu bei tchibo.de
THEMEN VON A BIS Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017