Sie sind hier: Home > Politik >

Trump bezeichnet Nordkorea-Konflikt als «Welt-Problem»

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

G7  

Trump bezeichnet Nordkorea-Konflikt als «Welt-Problem»

26.05.2017, 12:48 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Taormina (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat den Streit um die Atom- und Raketentests Nordkoreas als «Welt-Problem» bezeichnet. Das sagte er vor einem Treffen mit dem japanischen Ministerpräsidenten Shinzo Abe am Rande des G7-Gipfels in Taormina. «Es wird gelöst, darauf können Sie wetten», so Trump. Die kommunistische Führung in Nordkorea hat seit dem vergangenen Jahr Atomversuche und zahlreiche Raketentests durchführen lassen, durch die sich vor allem Südkorea und Japan bedroht fühlen. Trump schloss im Gegenzug einen Militärschlag gegen das ostasiatische Land nicht aus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Das ideale Geschenk – NIVEA Eau de Toilette
bis 18.12.versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017