Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Zehn Tonnen schwerer Buckelwal in Australien gestrandet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Umwelt  

Zehn Tonnen schwerer Buckelwal in Australien gestrandet

09.06.2017, 11:50 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Sydney (dpa) - An der australischen Küste ist ein mehr als zehn Tonnen schwerer Buckelwal gestrandet. Das neun Meter lange Tier wurde nach Angaben der Nationalparkbehörde am Strand Sawtell Beach an Land gespült, etwa auf halber Strecke zwischen den Großstädten Sydney und Brisbane. Mehrere Dutzend Wildhüter, Tierschützer und Freiwillige bemühten sich darum, dem Wal genügend Feuchtigkeit zuzuführen, damit er überlebt. Vermutlich kann erst am Samstag mit der Flut ein Versuch unternommen werden, ihn ins Meer zurück zu bugsieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Nachrichten

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017