Sie sind hier: Home > Politik >

Amokalarm an Schule - Wohl Bewaffneter auf der Flucht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Notfälle  

Amokalarm an Schule - Wohl Bewaffneter auf der Flucht

17.07.2017, 14:07 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Esslingen (dpa) - Wegen eines bewaffneten Mannes hat eine Schule in Esslingen bei Stuttgart Amokalarm ausgelöst. Der Verdächtige ist noch auf der Flucht, wie die Polizei mitteilte. Zuvor hatten Ermittler einen Mann festgenommen, den sie aber wieder laufen ließen. Verletzt wurde niemand. Wie ein Sprecher der Polizei sagte, hatten Schüler am Morgen gemeldet, dass ein Mann mit Schusswaffe an der Schule sei. Er war demnach kurz in der Schule und entfernte sich dann wieder. Daraufhin wurde die Polizei alarmiert und der Amokalarm ausgelöst.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Strafft effektiv: die NIVEA Q10 formende Leggings
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Seabreeze: Entfaltungsmög- lichkeiten für Detailverliebte
OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018