Sie sind hier: Home > Politik >

Nach Auto-Attacke bei Paris: Tatverdächtiger im Krankenhaus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Terrorismus  

Nach Auto-Attacke bei Paris: Tatverdächtiger im Krankenhaus

10.08.2017, 19:09 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Paris (dpa) - Nach der Auto-Attacke bei Paris mit sechs verletzten Soldaten suchen Anti-Terror-Fahnder nach möglichen Komplizen des 36 Jahre alten Tatverdächtigen. Der bei seiner Festnahme von der Polizei angeschossene Algerier konnte nach Medieninformationen zunächst nicht vernommen werden. Justizkreise bestätigten, dass der Verdächtige in einem Krankenhaus behandelt wird. Elitepolizisten hatten den Mann am Mittwoch auf der Autobahn in der Nähe von Boulogne-sur-Mer in Nordfrankreich gestellt. Dabei fielen Schüsse. Der 36-Jährige war den Geheimdiensten nicht wegen einer Radikalisierung bekannt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Neu: NIVEA PURE SKIN Gesichtsreinigungsbürste
jetzt versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017