Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Stevie Wonder und Green Day singen in New York gegen Armut

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Musik  

Stevie Wonder und Green Day singen in New York gegen Armut

24.09.2017, 06:04 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

New York (dpa) - Musiker wie Stevie Wonder, Pharrell Williams und Green Day haben bei einem gemeinsamen Konzert im New Yorker Central Park für mehr Engagement im Kampf gegen Armut und Krankheiten geworben. «Wir machen die Welt wieder großartig», sagte Green Day-Sänger Billie Joe Armstrong in der Nacht vor mehr als 50 000 Zuschauern. Auch Schauspieler wie Hugh Jackman und Lupita Nyong'o, sowie Vertreter von Regierungen, den Vereinten Nationen und Hilfsorganisationen zeigten sich bei dem Spektakel auf der Bühne. Musiker Stevie Wonder ging auf die Knie, «um für Amerika zu beten».

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
News-Video des Tages


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017