Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Fahrgastverband wirft Bahn schlechtes Krisenmanagement vor

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wetter  

Fahrgastverband wirft Bahn schlechtes Krisenmanagement vor

07.10.2017, 05:04 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Passau (dpa) - Der Fahrgastverband Pro Bahn hat der Deutschen Bahn im Zusammenhang mit Sturmtief «Xavier» schlechtes Krisenmanagement vorgeworfen. Es habe einfach an Informationen gefehlt, sagte Ehrenvorsitzender Karl-Peter Naumann der «Passauer Neuen Presse». Alle hätten Verständnis, dass keine Züge fahren, wenn Bäume auf die Schienen fallen oder Oberleitungen beschädigt seien. Man müsse dann aber auch sauber informieren. Das sei der Bahn nicht gelungen. Auch heute wird nach «Xavier» es im Fernverkehr noch Behinderungen geben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
News-Video des Tages

Shopping
Shopping
Sonderverlosung am 7.11.17 - 20 Mio. € extra
jetzt Glücks-Los bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
THEMEN VON A BIS Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017