Sie sind hier: Home > Politik >

Bundeswehr will Ausbildung der Peschmerga fortsetzen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verteidigung  

Bundeswehr will Ausbildung der Peschmerga fortsetzen

20.10.2017, 16:50 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Berlin (dpa) - Trotz der Gefechte zwischen irakischen Truppen und kurdischen Peschmerga-Kämpfern im Nordirak will die Bundeswehr ihre Ausbildungsmission wieder aufnehmen. Falls sich die Lage nicht gravierend ändere, sähe es im Moment so aus, als ob man übermorgen wieder mit der Ausbildung beginnen könnte, kündigte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums an. Man habe sich dabei eng mit den Verbündeten im Kampf gegen den Islamischen Staat abgestimmt. Die Bundeswehr bildet seit 2014 kurdische Peschmerga für den Kampf gegen den IS aus, hatte die Mission vergangene Woche aber unterbrochen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
News-Video des Tages

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
THEMEN VON A BIS Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017