Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama > Buntes & Kurioses >

China: Mann klaut 80 Dinosaurier-Eier

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Festnahme in China  

Mann klaut 80 Dinosaurier-Eier

20.03.2017, 14:29 Uhr | dpa

Weil er 80 versteinerte Dinosaurier-Eier gestohlen haben soll, ist ein Mann in China festgenommen worden.

Wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, wird der Mann beschuldigt, die Fossilien mit Hilfe von drei Komplizen im Januar einem Dinosaurier-Eiersammler in der ostchinesischen Provinz Zhejiang entwendet zu haben.

Der Beschuldigte habe den Sammler vorher zweimal besucht und vorgegeben, er wolle die Eier kaufen.

Eine der weltgrößten Sammlungen

Später hatte er laut den Angaben die Beute mit seinen Komplizen geteilt, die nun ebenfalls von der Polizei in Haft genommen wurden.

China hat einige der größten Sammlungen von Dinosaurier-Eiern der Welt und ist eine der Hauptquellen der Fossilien für Sammler in anderen Ländern.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages
Nach Wahlsieg der CDU 
Martin Schulz zur Saarland-Wahl: "Ziel nicht erreicht"

Die CDU hat die Landtagswahlen im Saarland klar gewonnen. Martin Schulz gibt zu, dass das Ergebnis für die SPD nicht zu beschönigen ist. Video



Anzeige
shopping-portal