Sie sind hier: Home > Panorama >

Alpen: Zwei deutsche Wintersportler tödlich verunglückt

...

Lawinengefahr in den Alpen  

Zwei deutsche Wintersportler tödlich verunglückt

22.01.2018, 11:22 Uhr | dpa, t-online.de

Alpen: Zwei deutsche Wintersportler tödlich verunglückt. Die Alpen in Oberbayern: Bei Lawinenabgängen in der Region wurden in diesem Jahr bereits mehrere Menschen verletzt. (Symbolbild) (Quelle: dpa/Karl-Josef Hildenbrand/Symbolbild)

Die Alpen in Oberbayern: Bei Lawinenabgängen in der Region wurden in diesem Jahr bereits mehrere Menschen verletzt. (Symbolbild) (Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/Symbolbild/dpa)

In den Alpen ist die Lawinengefahr zurzeit extrem hoch. In Bayern starb am Sonntag ein Skifahrer aus Sachsen. Ein deutscher Snowboarder ist in Österreich ums Leben gekommen.

Nach einem Lawinenabgang in den bayerischen Alpen ist ein 30 Jahre alter Skifahrer aus Sachsen im Krankenhaus gestorben. Der Mann aus Oberwiesenthal hatte am Sonntagvormittag eine Skitour im Geigelsteingebiet unternommen und sich an einer Alm mit einem 57-Jährigen zusammengeschlossen, teilt die Polizei mit. Die Männer beschlossen, über einen steilen Rücken abzufahren.

"Der 57-Jährige fuhr voraus und bemerkte kurze Zeit später, dass er von hinten von einer Lawine erfasst wurde", hieß es weiter. Er schaffte es jedoch, an der Oberfläche zu bleiben und konnte sich selbst befreien. Da er seinen Begleiter nicht mehr sehen konnte, suchte er ihn mit seinem Lawinenverschüttungssuchgerät. Er konnte ihn finden und aus dem Schnee graben. Wegen der Witterung war ein Hubschrauberflug anfangs nicht möglich, Rettungskräfte mussten zum Teil mit Pistenraupen zur Unfallstelle gelangen.

39-Jähriger stirbt abseits der Piste

Ein weiterer deutscher Wintersportler ist am Sonntag im österreichischen Skigebiet Hochzillertal tödlich verunglückt. Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, stürzte der 39-jährige Snowboarder vermutlich abseits der Piste in einer Mulde kopfüber in den Tiefschnee. Er wurde dann von nachrutschendem Schnee verschüttet. Seine Frau hatte ihn zunächst vermisst gemeldet. Der Leichnam des Mannes wurde dann bei einer Suchaktion gefunden und geborgen.

Bei drei Lawinenabgängen waren in Oberbayern schon am Sonntag mehrere Menschen verletzt worden. Auch in Teilen der Schweiz ist die Lawinengefahr inzwischen extrem hoch. In weiten Teilen wurde die höchste Lawinenwarnstufe ausgerufen. Zermatt ist eingeschneit. Seit dem Lawinenwinter 1999 habe es nichts Vergleichbares gegeben, sagte eine Sprecherin des Schweizer Wetterdienstes. Auch für den Westen Österreichs wird am Montag mit der höchsten Warnstufe gerechnet.

Quelle:
– dpa

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Sinnliches für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Wäsche gefunden auf otto.de
Shopping
Testangebot: Zwei Hemden Ihrer Wahl für nur 59,90 €.
bei Walbusch
Hemden bei WALBUSCH.de
Shopping
Feminine Trends, die Ihre Kurven sexy in Szene setzen
Mode ab Größe 42 bei happy-size.de
Mode zum Wohlfühlen bei happy-size.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018