Sie sind hier: Home > Panorama >

Kalifornien: Vermisste Familie mit zwei Kindern stribt nach Sturz in Fluss

...

Nach Sturz in Fluss  

Kalifornien: Vermisste Familie mit zwei Kindern ist tot

17.04.2018, 12:20 Uhr | AP

Kalifornien: Vermisste Familie mit zwei Kindern stribt nach Sturz in Fluss. Hochwasser am Eel River in Mendocino County, Kalifornien:  Der Geländewagen der Familie war in die Fluten gestürzt, die Eltern und beiden Kindern haben das Unglück nicht überlebt. (Quelle: AP/dpa/Shannon Barney)

Hochwasser am Eel River in Mendocino County, Kalifornien: Der Geländewagen der Familie war in die Fluten gestürzt, die Eltern und die beiden Kinder haben das Unglück nicht überlebt. (Quelle: Shannon Barney/AP/dpa)

In Kalifornien war eine Familie seit mehr als einer Woche verschollen. Ihr Geländewagen war in einen Fluss gestürzt. Nun sind alle vier Mitglieder der Familie tot geborgen worden.

Nach dem Sturz eines Geländewagens in einen Fluss in Kalifornien sind alle Familienmitglieder in dem Auto tot aufgefunden worden. Die zuletzt noch vermisste Leiche des zwölfjährigen Sohnes sei am Montag entdeckt worden, teilte das Büro des Sheriffs in Mendocino County mit.

Der Junge ist knapp zehn Kilometer stromabwärts vom Unglücksort geborgen worden. Suchtrupps hatten am Freitag bereits die Leiche der Mutter sowie am Sonntag die des Vaters und die der neunjährigen Schwester geborgen. Die Familie befand sich auf dem Weg von Portland nach Santa Clarita und war am 8. April als vermisst gemeldet worden.

In derselben Gegend war nur wenige Tage zuvor eine Familie mit sechs Kindern mit ihrem Auto von einer Klippe gestürzt. Die Kinder und ihre beiden Mütter kamen dabei ums Leben. Der Fall gab zunächst Rätsel auf, da nichts auf einen Unfall hindeutete. Die Ermittler kamen zu dem Schluss, dass es sich bei dem Klippensturz um Absicht handelte.

Anmerkung der Redaktion: Suizidalität ist ein schwerwiegendes gesundheitspolitisches und gesellschaftliches Problem. Wenn Sie selbst zu dem Kreis der Betroffenen gehören, finden Sie z. B. Hilfe bei der Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter den Rufnummern 0800-1110111 oder 0800-1110222 sind die Berater rund um die Uhr erreichbar. Die Anrufe sind anonym. Hilfe für Angehörige und Betroffene bietet auch der Bundesverband der Angehörigen psychisch Kranker durch Telefon- und E-Mail-Beratung: Unter der Rufnummer 01805-950951 und der Festnetznummer 0228-71002424 sowie der E-Mail-Adresse seelefon@psychiatrie.de können die Berater kontaktiert werden. Direkte Anlaufstellen sind zudem Hausärzte sowie auf Suizidalität spezialisierte Ambulanzen in psychiatrischen Kliniken.

Verwendete Quellen:
  • AP

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
20% auf Mode mit dem Code 11586 - nur bis zum 26.04.18
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018