Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama > Justiz >

NSU-Prozess: Haftbefehl gegen mutmaßlichen Helfer André E. erlassen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

NSU-Prozess geht weiter  

Haftbefehl gegen André E. erlassen

14.09.2017, 09:57 Uhr | dpa

NSU-Prozess: Haftbefehl gegen mutmaßlichen Helfer André E. erlassen . Vor dem Münchner Oberlandesgericht wird der Prozess um die Morde und Terroranschläge des "Nationalsozialistischen Untergrunds" (NSU) heute fortgesetzt.  (Quelle: dpa/Matthias Schrader)

Vor dem Münchner Oberlandesgericht wird der Prozess um die Morde und Terroranschläge des "Nationalsozialistischen Untergrunds" (NSU) heute fortgesetzt. (Quelle: Matthias Schrader/dpa)

Nach den Strafmaßforderungen der Bundesanwaltschaft geht heute der Münchner NSU-Prozess weiter – anders als geplant allerdings erst am frühen Nachmittag (13.00 Uhr). Hintergrund ist nach Angaben aus Justizkreisen, dass mehrere Verteidiger für Donnerstagvormittag internen Beratungsbedarf angemeldet haben.

Am Mittwochabend hatte das Münchner Oberlandesgericht Haftbefehl gegen den mutmaßlichen NSU-Unterstützer André E. erlassen. Damit gab das Gericht einem Antrag der Bundesanwaltschaft statt, die E. Beihilfe zum versuchten Mord vorwirft.

Am Dienstag hatte Bundesanwalt Herbert Diemer eine überraschend hohe Haftstrafe von zwölf Jahren für André E. gefordert und die sofortige Untersuchungshaft beantragt. Er saß in den vergangenen Jahren, anders als die Hauptangeklagte Beate Zschäpe und der mutmaßliche Terrorhelfer Ralf Wohlleben, nicht in U-Haft.

Für Zschäpe will die Bundesanwaltschaft die Höchststrafe. Es wird lebenslange Haft, die Feststellung der besonderen Schwere der Schuld und anschließende Sicherungsverwahrung, gefordert. Die Anklage wirft ihr Mittäterschaft an allen Verbrechen des "Nationalsozialistischen Untergrunds" vor, darunter zehn vorwiegend rassistisch motivierte Morde und zwei Bombenanschläge.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
News-Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
THEMEN VON A BIS Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017