Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama > Kriminalität >

Erschütternde Tat in USA: Autodiebe ermorden Sechsjährigen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erschütternde Tat in USA  

Autodiebe ermorden sechsjährigen Jungen

19.05.2017, 10:05 Uhr | dpa, MHa

Erschütternde Tat in USA: Autodiebe ermorden Sechsjährigen. Zwei Polizisten am Fundort des gestohlenen Wagens. Im Inneren entdeckte ein Zeuge die Leiche des Jungen. (Quelle: dpa/Rogelio V. Solis)

Zwei Polizisten am Fundort des gestohlenen Wagens. Im Inneren entdeckte ein Zeuge die Leiche des Jungen. (Quelle: Rogelio V. Solis/dpa)

Eine Mutter kommt zurück aus einem Supermarkt und bemerkt, dass ihr Auto gestohlen wurde – mit ihrem sechsjährigen Sohn auf dem Rücksitz. Die Geschichte nimmt ein schreckliches Ende.

Der Junge war am frühen Donnerstagmorgen im US-Bundesstaat Mississippi in einem zurückgelassenen Auto gefunden worden. Ihm sei in den Hinterkopf geschossen worden, sagte eine Polizeisprecherin. Drei Teenager sollen ihn in der Nacht zuvor entführt haben. Sie wurden mittlerweile gefasst.

Vor einem Supermarkt geparkt

Die Mutter des Jungen hatte ihr Auto in der Nacht zu Donnerstag gegen 1.15 Uhr mit laufendem Motor vor einem Supermarkt stehen lassen und war in das Geschäft gegangen. Der Sechsjährige soll im Wagen geschlafen haben.

Die drei jungen Männer seien dann mit einem anderen Wagen auf den Parkplatz gekommen, einer von ihnen habe sich in das Auto mit dem schlafenden Jungen gesetzt und beide Autos seien davongefahren. Es sei aber unklar, ob der Autodieb gemerkt habe, dass der Junge im Rücksitz saß.

Entführern droht Todesstrafe

Am Morgen entdeckte ein Passant den gestohlenen Wagen mehrere Kilometer entfernt auf dem Land – mit dem toten Sechsjährigen auf dem Rücksitz. Der Passant habe das Auto von einer Suchmeldung in der Nacht erkannt, bevor er die grausige Entdeckung machte.

Die drei Entführer sind alle unter 20 Jahre alt. Sie sollen nun als Erwachsene für den Mord an dem Sechsjährigen angeklagt werden. Ihnen droht die Todesstrafe.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
News-Video des Tages

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Beko Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
THEMEN VON A BIS Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017