Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Würzburg: Polizei überwältigt brutalen Entführer

...

Frau in Lieferwagen gesperrt  

Polizei schnappt Entführer nach wilder Verfolgungsjagd

07.03.2018, 18:11 Uhr | dpa

Würzburg: Polizei überwältigt brutalen Entführer. Die A3 bei Würzburg: hier überwältigte die Polizei einen Mann, der seine Ex-Partnerin entführt hat. (Quelle: dpa/Daniel Karmann)

Die A3 bei Würzburg: hier überwältigte die Polizei einen Mann, der seine Ex-Partnerin entführt hat. (Quelle: Daniel Karmann/dpa)

Ein 30-jähriger Hesse liefert sich mit der bayrischen Polizei eine wilde Verfolgungsjagd. Als sie ihn schnappt, finden sie in seinem Transporter seine Ex-Frau. Dort hatte er sie zwei Tage lang vergewaltigt. 

Ein Mann aus Hessen hat seine Ex-Lebensgefährtin in einem Lieferwagen entführt und wohl zwei Tage lang in seiner Gewalt gehabt. Die gefesselte 27-Jährige wurde am Dienstag in Bayern gerettet, weil der Polizei das Kennzeichen des Transporters verdächtig vorkam. Bei einer kilometerlangen Verfolgungsjagd über eine Autobahn missachtete der 30-Jährige alle Anhaltesignale der Beamten und rammte drei Streifenfahrzeuge, ohne dass jemand verletzt wurde, wie das Polizeipräsidium Unterfranken und die Staatsanwaltschaft Würzburg am Mittwoch mitteilten.

An einer Behelfsausfahrt im Raum Würzburg verließ der Mann mit dem Transporter die Autobahn und hielt auf einem Waldweg an. Nach kurzer Flucht zu Fuß konnten ihn Beamte überwältigen – und entdeckten dann die Frau.

Wie sich herausstellte, war dem 30-Jährigen ein gerichtliches Kontaktverbot zu seiner Ex-Lebensgefährtin auferlegt worden. Dessen ungeachtet soll er sie am Sonntag im Raum Gießen aufgesucht, sie überwältigt und mit einer Schusswaffe gezwungen haben, in den Transporter zu klettern. Im Verlauf der folgenden beiden Tage soll es auch zu sexuellen Übergriffen gekommen sein. Der Mann sitzt inzwischen in Untersuchungshaft.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Testangebot: Zwei Hemden Ihrer Wahl für nur 59,90 €.
bei Walbusch
Anzeige
Entdecken Sie Franziska Knuppe für BONITA
jetzt die neue Kollektion shoppen
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018