Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama > Menschen & Schicksale >

AFP-Fotograf mit Pulitzer-Preis ausgezeichnet

...

AFP-Fotograf mit Pulitzer-Preis ausgezeichnet

17.04.2012, 12:09 Uhr

AFP-Fotograf mit Pulitzer-Preis ausgezeichnet. Massoud Hossaini hielt diesen Moment nach einem Selbstmordanschlag in Afghanistan bildlich fest (Quelle: AFP Photo / Massoud Hossaini; bereitgestellt von dpa)

Massoud Hossaini hielt diesen Moment nach einem Selbstmordanschlag in Afghanistan bildlich fest (Quelle: AFP Photo / Massoud Hossaini; bereitgestellt von dpa)

Für das Foto eines schreienden afghanischen Mädchens nach einem Selbstmordanschlag in der Hauptstadt Kabul ist der AFP-Fotograf Massoud Hossaini mit einem Pulitzer-Preis ausgezeichnet worden. Von den 14 Journalistenpreisen erhält Hossaini den der Sparte "Breaking News Fotografie".

Die große Überraschung bei den diesjährigen Pulitzer-Preisen ist eine Nicht-Vergabe: Erstmals seit 35 Jahren wurde 2012 kein Roman mit der begehrten Auszeichnung gewürdigt. Die Jury wollte keinem der drei Kandidaten aus der Endrunde den Preis zuerkennen, ein Grund für die Entscheidung wurde zunächst nicht bekannt.

In der journalistischen Königskategorie "Dienst an der Öffentlichkeit" setzte sich der "Philadelphia Inquirer" gegen den ebenfalls nominierten "Miami Herald" und die "New York Times" durch, gab die Columbia-Universität am Montag in New York bekannt.

Die "Philadelphia Inquirer"-Redakteure überzeugten mit ihrer Berichterstattung über Gewalt von Jugendlichen an öffentlichen Schulen. Durch den Einsatz von "starker schriftlicher Erzählkunst und Videos wurde die Gewalt von Schülern an Schülern beleuchtet", hieß es in der Erklärung der Jury. Durch die Berichterstattung seien Reformen vorangetrieben worden, die die Sicherheit von Lehrern und Schülern verbessern sollen. Etwas schwerer taten sich die Jury-Mitglieder bei den Romanautoren. Die drei nominieren Autoren gingen alle leer aus.

Chancen auf den Pulitzer-Preis hatten der in München geborene Schriftsteller Denis Johnson mit dem Kurzroman "Train Dreams", seine junge Kollegin Karen Russell mit "Swamplandia!" und der 2008 gestorbene Autor David Foster Wallace. Sein letzter Roman "The Pale King" war erst nach dem Freitod des Autors mit 46 Jahren abgeschlossen worden.

Die in New York lebende Dramatikerin Quiara Alegriá Hudes gewann mit ihrem Bühnenstück "Water by the Spoonful" den Pulitzer-Preis in der Kategorie Drama. Der New Yorker Historiker Manning Marable (1950-2011) kommt posthum zu Ehren. Seine politische Biografie von Malcolm X, "Malcolm X: A Life of Reinvention" war kurz nach Marables Tod im April vergangenen Jahres erschienen und wurde jetzt von der Jury für den Geschichtspreis ausgewählt. Der Pulitzer-Preis für die beste Biographie 2012 geht an John Lewis Gaddis für das Porträt eines weltreisenden Diplomaten: "George F. Kennan: An American Life".

Die "New York Times" sahnte zwei Preise ab, einen für "Erläuternde" und einen für "Internationale Berichterstattung". Die Auszeichnung in der Kategorie "Breaking News" geht an die Journalisten der "Tuscaloosa News" (Alabama) für ihre weitgreifende Abdeckung der Auswirkungen eines verheerenden Tornados.

Die Pulitzer-Preise, die in diesem Jahr zum 96. Mal vergeben werden, sind die höchsten Medienpreise in den USA. Sie werden in 21 Kategorien ausgeschrieben und sind mit umgerechnet jeweils 7600 Euro dotiert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Schnell reagiert 
Vater rettet Kleinkind in letzter Sekunde

Ein tonnenschwerer Bagger rauscht die vereiste Straße herab. Video

Anzeige
Fackeln im Sturm  
Diese Männer müssen feuerfest sein

Das jährliche Training ist für die Mitglieder der US-Küstenwache unerlässlich. mehr

Drei-Tages-Wettervorhersage

Anzeige


Anzeige