Sie sind hier: Home > Panorama > Wissen > Tierreich >

Behörden graben in Australien Walkadaver aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Furcht vor Haien  

Behörden graben in Australien Walkadaver aus

25.09.2017, 14:51 Uhr | AFP

In Australien wurde ein Buckelwal an einen Strand angeschwemmt. Nun lassen die Behörden den verscharrten Wal – aus Angst, es könne Hai anlocken – ausgraben.

Das 18 Tonnen schwere tote Tier war in der vergangenen Woche am Strand Nobbys Beach in Port Macquarie im Osten des Landes angeschwemmt worden.

Zunächst versuchten die Behörden, den zwölf Meter langen Kadaver ins Meer zu schleppen, doch er blieb an Felsen hängen. Daraufhin wurde das Tier im Sand verbuddelt. Doch seither befürchten Anwohner, dass Waltran und Fett ins Meer gelangen und Haie anlocken, mehrere Haie wurden bereits in der Nähe gesichtet.

Am Montag wurden Bagger per Kran an den Strand gehievt. Sie sollen den Kadaver ausgraben und zerteilen, die Überreste sollen auf eine Mülldeponie gebracht werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Diese Jacken bringen Sie warm durch den Winter
Trend-Jacken von TOM TAILOR
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017