Sie sind hier: Home > Ratgeber > Auto > Autoreparatur & Pflege >

Mattlack pflegen - Was Sie tun können

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Expertentipps  

Mattlack pflegen: Was Sie tun können

| kt (CF)

Matt lackierte Autos werden seit einigen Jahren immer beliebter, doch wie lässt sich Mattlack pflegen? Da dies nicht ganz einfach ist, haben wir hier für Sie die besten Tipps zusammengestellt.

Matt lackierte Autos: Eine Seltenheit

Vor rund 15 Jahren gab es zum ersten Mal vollständig matt lackierte Autos, deren Produktion aufgrund negativer Kundenreaktionen jedoch schnell wieder eingestellt wurde. Nachdem nun seit einiger Zeit Mattlack von einigen Autoherstellern wieder als zusätzliche Option angeboten wird, erschienen die ersten matt lackierten Serienfahrzeuge auch auf den Straßen, meistens im Bereich der sehr hochwertigen Modelle. Und in der Tat wirkt dieses Material, vor allem in Silbergrau, sehr edel (Lackschäden reparieren mit dem richtigen Farbcode).

Mattlack pflegen - Was Sie tun können. Mattlack erfordert eine besondere Pflege (Foto: imago)

Mattlack erfordert eine besondere Pflege (Foto: imago)

Mattlack pflegen: Worauf es ankommt

Wenn Sie an Ihrem Wagen den Mattlack pflegen wollen, gelten hierfür andere Tipps als bei normalem, hochglänzenden Lack. Der wichtigste Tipp besteht darin, alles zu unterlassen, was das matte Erscheinungsbild zerstören könnte. Dies geschieht zum Beispiel, wenn Sie wie bei herkömmlich lackierten Fahrzeugen Polituren oder Heißwachs verwenden oder dem Material mit zu scharfen Bürsten zu Leibe rücken.

Zuhause.de: Hochdruckreiniger – Tipps für Zubehör, Sicherheit und Nutzung

Matt lackierte Fahrzeuge richtig reinigen

Es empfiehlt sich, matt lackierte Fahrzeuge lediglich mit einem Hochdruckreiniger abzuspritzen. Autowaschstraßen sollten nur aufgesucht werden, wenn statt Bürsten nur textile Materialien zum Einsatz kommen und am Ende keine Politur mit Heißwachs vorgenommen wird. Häufig eignen sich hier die Waschprogramme für Cabrios, dennoch sollten Sie im Zweifelsfall lieber noch einmal genau nachfragen (Cabrio-Wäsche: Es geht auch in der Waschanlage).

Stärkere Verschmutzungen dürfen nicht mit Schwämmen, sondern nur mit chemischen Mitteln entfernt werden. Tipp: Testen Sie das Mittel am besten vorher an einer unauffälligen Stelle. Mittlerweile sind auch spezielle Mattlack-Reinigungsmittel für die sogenannte Trockenwäsche erhältlich. Beachten Sie zudem, dass Kratzer bei Mattlack nur schwer entfernt werden können und eine Lackauffrischung nach heutigem Stand noch nicht möglich ist. (Autolack reinigen: So bringen Sie Ihr Auto zum Glänzen)

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
UMFRAGE
Benzinpreise auf Höchststand: Würden Sie Ihr Auto auf Autogas umrüsten?


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017