Startseite
Sie sind hier: Home > Ratgeber >

Familie

...

Initiationsfeste: Kommunion, Konfirmation und Jugendweihe

Bild 4 von 7
Die Firmung gilt als Vollendung der Taufe (Quelle: imago)
(Quelle: imago)

Die Firmung bildet für Katholiken nach Taufe und Kommunion den letzten Teil der sogenannten „drei Sakramente der christlichen Initiation“. Die Firmung gilt dabei als Vollendung der Taufe und vervollständigt den Eintritt in die christliche Gemeinde. Sie kann direkt mit der Erstkommunion verbunden sein, folgt aber meist einige Jahre später.




Anzeige