Startseite
Sie sind hier: Home > Ratgeber > Lifestyle > Mode > Damenmode >

BH-Größe richtig berechnen: So geht’s

...

So geht's

Die richtige BH-Größe berechnen

14.10.2013, 14:17 Uhr | bp (CF)

Ob bei Unterwäsche oder bei Bademode: 50 Prozent aller Frauen tragen immer noch die falsche BH-Größe, was unangenehm bis gesundheitsschädlich sein kann. Ein BH muss perfekt sitzen. Wir erklären Ihnen die beiden Arten, die Größe für einen BH zu berechnen.

Die klassische Methode zum Ermitteln der BH-Größe

Wussten Sie schon, dass es zwei Methoden gibt, die richtige BH-Größe zu berechnen? Die klassische Methode sieht Folgendes vor: Messen Sie den Unterbrustumfang (UBU) und den Brustumfang (BU). Hat der UBU zum Beispiel einen Wert von 63 bis 67 Zentimetern, ist die Größe für das Unterbrustband 65. Die Größen steigern sich in Schritten von 5 Zentimetern.

Die richtige BH-Größe berechnen. Die richtige BH-Größe bestimmen: Tragekomfort ist wichtig (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die richtige BH-Größe bestimmen: Tragekomfort ist wichtig (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

 

Ziehen Sie dann den UBU vom BU ab; liegt das Ergebnis bei 12 bis 14 Zentimetern, haben Sie einen A-Cup. Die Körbchengröße ändert sich alle zwei Zentimeter um einen Buchstaben, also bedeutet hier ein Ergebnis von 14 bis 16 Zentimetern einen B-Cup und so weiter.

Mit Bra-Fitting die richtige BH-Größe messen

Beim Bra-Fitting werden die gleichen Werte wie bei der klassischen Methode als Berechnungsgrundlage der wirklichen BH-Größe genommen. Jedoch werden hier vom Unterbrustumfang noch einmal 10 Prozent abgezogen.

Die Anhängerinnen des Bra-Fitting schwören darauf, dass der BH erst dann richtig passt, da das Unterbrustband flexibel ist. Mit der klassischen Methode würde man es immer noch zu groß berechnen.

Berechnen der BH-Größe: Bra-Fitting

Als Beispiel dienen folgende Werte: UBU = 75 cm, BU = 92 cm. Nach der klassischen Berechnung würden Sie nun 75C kaufen.

Mit Bra-Fitting wird es anders berechnet: Vom Unterbrustumfang zieht man 10 Prozent ab, das bedeutet bei dieser Berechnung: 75 cm - 7,5 cm = 67,5. Brustumfang und Unterbrustumfang ergeben nun die BH-Größe 70E. Denn zum veränderten UBU ändert sich natürlich auch die Cup-Größe.

Kleine BH-Kunde

 
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht

Top Partner

bodymass.de 
Hurra, die Pfunde purzeln!

Erfolgreich abnehmen – ohne Hunger! Jetzt effektiv das Wunschgewicht erreichen. So klappt's

Lifestyle 
Alles rund um die Themen Lifestyle, Beauty und Mode

Hier finden Sie Tipps und Hilfe zu den wichtigsten Fragen. mehr

Lifestyle 
Welche Frisur steht Ihnen?

Der Frisuren-Styler zeigt den perfekten Look. Frisuren-Styler

Lifestyle 
So stylen sich Vollweiber richtig

Tipps und Trends für Frauen mit Kurven. mehr

Anzeige

Fotoshows
Shopping
Shopping 
Handgefertigte italienische Schuhe von Scarosso

Frische Farben und neue Details - entdecken Sie die neue Kollektion! zum Special

Shopping 
Energyboost-Schuh bestellen und eine Reise gewinnen

Bilden Sie den längsten Boost und gewinnen Sie mit adidas eine Reise nach NY. von Runners Point

Shopping 
Stilvoll und elegant durch den Frühling

Shirts, Kleider und Blusen - jetzt entdecken und versandkostenfrei bestellen. zum Special

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILmedpexdouglas.deWENZ
Unsere Ratgeber-Themen von A bis Z

Anzeige