Sie sind hier: Home > Ratgeber > Partnerschaft > Beziehung >

Valentinstag: Geschenkideen und Tipps für Männer und Frauen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tag der Verliebten  

Geschenke zum Valentinstag: Originelle Tipps und Ideen

| ce (CF)

Geschenke zum Valentinstag 2016: Ein Blumenstrauß oder eine Schachtel Pralinen sind zwar eine nette Aufmerksamkeit – richtig originell oder überraschend sind sie aber nicht. Begeistern Sie Ihre Liebste oder Ihren Liebsten stattdessen doch einmal mit einem richtig ausgefallenen Geschenk. Diese Tipps helfen Ihnen dabei.

Originelle Geschenke zum Valentinstag 2016 selbst basteln

Basteln ist nicht jedermanns Sache. Einige originelle Geschenke zum Valentinstag sind jedoch ganz einfach herzustellen – zum Beispiel ein Fotoalbum oder eine gerahmte Collage mit Fotos von Ihnen und Ihrem Partner. Um diese individuellen Geschenke ganz leicht am Computer selbst zu designen, können Sie bei vielen Anbietern eine spezielle Bestellsoftware herunterladen, die Fotos entsprechend bearbeiten oder mit romantischen Layouts versehen und die fertigen Produkte einfach online bestellen.

Wählen Sie zum Beispiel Fotos von Ihrem gemeinsamen Urlaub aus oder vielleicht von einem schönen Ausflug, an den Sie gemeinsame Erinnerungen haben. Vielleicht gibt es auch einen besonderen Ort, mit dem Sie beide etwas verbindet oder der einen Stellenwert in Ihrer Beziehung einnimmt, dann können Sie auch diesen fotografisch festhalten.

Wenn Sie lieber Worte statt Bilder sprechen lassen, können Sie auch eine Valentinskarte aus buntem Karton basteln, mit romantischen Motiven verzieren und Ihre persönliche Liebesbotschaft hineinschreiben.

Den Partner den ganzen Tag über mit mehreren Geschenken überraschen

Um Ihren Partner zu überraschen, können Sie verschiedene kleine Geschenke einfach an unterschiedlichen Orten verstecken – in der Handtasche oder im Badezimmerschrank zum Beispiel – damit er sie nach und nach über den Tag verteilt findet und sich mehr als nur einmal über Ihre Aufmerksamkeiten freuen kann.

Liebesschlösser für die ewige Liebe

Fast schon ein Klassiker unter den Geschenken zum Valentinstag sind auch die sogenannten Liebesschlösser, in die die Namen beider Partner eingraviert werden. Die Schlösser sind in den unterschiedlichsten Farben und Formen erhältlich – zum Beispiel auch als Herz. Lassen Sie die Gravur am besten von einem Schlüsseldienst vornehmen und verschenken Sie dann das Schloss an Ihre Herzdame oder Ihren Liebsten.

Gemeinsam mit Ihrem Partner können Sie dann das Schloss an einer öffentlichen Stelle anbringen - suchen Sie sich dafür aber einen Platz, der auch dafür vorgesehen ist, damit es keinen Ärger gibt. Der derzeit bekannteste deutsche Ort für diesen Brauch ist die Hohenzollernbrücke in Köln. Hier sollen bereits über 40.000 Paare ihre Liebe mit einem Liebesschloss symbolisch besiegelt haben. Nachdem das Schloss abgeschlossen wurde, ist es Tradition, den Schlüssel ins Wasser zu werfen, damit es nie wieder geöffnet werden kann.

Liebe geht durch den Magen

Ein Valentinstags-Menü mit den Lieblingsgerichten Ihres Partners zeigt, dass Sie nicht nur wissen, was der oder die andere gern isst, sondern dass Sie auch bereit sind, sich die Zeit für die liebevolle Zubereitung zu nehmen. Idealerweise besteht Ihr Menü aus Vorspeise, Hauptgericht und Dessert. Sie können es natürlich auch individuell abwandeln.

Tipp: Vor allem beim Dessert haben Sie viele Möglichkeiten, Ihre romantische Seite zu zeigen – zum Beispiel mit selbst gemachten Pralinen oder Plätzchen in Herzform. Perfektionisten stimmen natürlich auch die Tischdekoration auf den Anlass ab. So können Sie zum Beispiel Rosenblätter oder kleine Streuherzen auf dem Tisch verteilen, Akzente durch Blumenschmuck setzen und natürlich Kerzen für ein besonders romantisches Licht einsetzen. Duftkerzen und gefühlvolle Liebeslieder sorgen zusätzlich für eine besondere Atmosphäre.

Wenn Sie es dann noch schaffen, Ihren ahnungslosen Partner abends mit dem Menü zu überraschen, steht Ihre Idee auf der Liste der originellen Geschenke zum Valentinstag ganz weit oben.

Tipps für romantische Ausflüge zu zweit

Nehmen Sie sich doch einmal wieder Zeit für einen gemeinsamen Ausflug. Um den Valentinstag zusammen zu feiern, müssen Sie nicht bis nach Paris oder Venedig fahren. Viel origineller ist ein Kurzausflug an einen Ort, der für Sie beide eine besondere Bedeutung hat.

Tipp: Wenn Sie das Abenteuer suchen, kommt auch ein gemeinsamer Bungee-Sprung oder eine Übernachtung an einem ausgefallen Ort infrage – zum Beispiel in einem Iglu-Dorf. Solche Angebote gibt es im Winter an zahlreichen Orten, zum Beispiel im Alpenraum.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
UMFRAGE
Was nervt Sie in Ihrer Beziehung am meisten?

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom
Unsere Ratgeber-Themen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017