Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Aktivurlaub >

Campingkocher kaufen: Benzin, Gas oder Spiritus?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Campingkocher kaufen: Benzin, Gas oder Spiritus?

01.07.2013, 11:27 Uhr | sk (CF)

Wenn Sie einen Campingkocher kaufen wollen, müssen Sie vor allem Ihre persönlichen Bedürfnisse und die Anforderungen Ihrer geplanten Reise im Hinterkopf behalten. Jede Art von Campingkocher hat Vor- und Nachteile.

Kocher mit Gas und Spiritus sind einfach zu bedienen

Einfache und saubere Handhabung zeichnet Gas- und Spirituskocher aus. Beide sind sehr robust und sauber im Einsatz. Beim Gaskocher wird die Kartusche einfach eingeschraubt, die Flamme ist gut zu justieren. Das ist beim Spirituskocher wiederum sehr schlecht möglich. Bei Frost allerdings haben beide Nachteile: Spiritus gefriert und das Gas strömt kaum noch aus der Kartusche.

Benzinkocher sind in der Höhe und bei Frost gut einsetzbar

Benzin hat als Brennstoff den Vorteil, dass Sie es unterwegs fast überall erwerben können. In höheren Lagen und bei Frost funktioniert der Benzinkocher stets ohne Einschränkungen. Es ist jedoch vorteilhaft, wenn Sie die Handhabung des Kochers vor Reiseantritt daheim etwas üben, um damit vertraut zu sein. Allerdings sind Benzinkocher ziemlich schwer – und wenn ein Leck entsteht, könnte das ausgelaufene Benzin Ihr Gepäck verunreinigen.

Campingkocher kaufen: Den Reiseansprüchen entsprechend

Wenn Sie einen Campingkocher kaufen, sollten Sie sich danach richten, welche Art und welche Jahreszeit Sie für Ihre bevorstehende Reise planen. Im Sommer und auf dem Zeltplatz eignen sich Gaskocher und Spirituskocher. Bei Touren in entlegene Gebiete mit empfindlich kalten Nächten bringt Ihnen der Benzinkocher einen Mehrwert.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal