Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Aktivurlaub >

Radtour Römer-Lippe-Route - ein neuer Radweg in Deutschland

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Römer-Lippe-Route: Neuer Fernradweg am Fluss

08.05.2013, 14:00 Uhr | trax.de

Radtour Römer-Lippe-Route - ein neuer Radweg in Deutschland. Römer-Lippe-Route: Externsteine bei Horn-Bad Meinberg. (Quelle: Römer-Lippe-Route)

Die neue Römer-Lippe-Route führt fast immer an der Lippe entlang und vorbei an schönen Sehenswürdigkeiten wie den Externsteinen im Teutoburger Wald. (Quelle: Römer-Lippe-Route)

Es gibt eine neue Radtour in Deutschland, einen Fernradweg mit den Themen „Römerkultur“ und „Wasser“: die Römer-Lippe-Route im Ruhrgebiet wurde erst am 27. April offiziell eröffnet. Der Radweg folgt dem Verlauf der Lippe, dem längsten Fluss in Nordrhein-Westfalen, von ihrer Quelle in Bad Lippspringe bis zur Mündung in Wesel. Neben dem Wassererlebnis entdecken Radfahrer am Wegesrand zahlreiche Zeugnisse der Römerzeit. Die Hauptroute erstreckt sich von Detmold ganze 295 Kilometer bis nach Xanten, Wegeschleifen verlängern den Fernradweg um 154 Kilometer. Erhalten Sie einen Eindruck der neuen Römer-Lippe-Route in unserer Foto-Show.

Römer-Lippe-Route: flussbegleitender Fernradweg

Das Ruhrgebiet bekommt neue Radkilometer neben dem beliebten RuhrtalRadweg - ganze 295 verbinden die fünf Regionen Teutoburger Wald, Hellweg-Region, Münsterland, Metropole Ruhr und Niederrhein. Fährt man dazu die angeschlossenen Wegeschleifen (154 Kilometer), ist die am 27. April eröffnete Römer-Lippe-Route sogar 449 Kilometer lang. Start ist in Detmold (bei Bielefeld), in Tagesetappen führt der Radweg nach Westen in Richtung holländische Grenze bis nach Xanten. Die gesamte Strecke ist selbstverständlich durchgängig mit Orts-, Kilometerangaben und Routenlogos bestens ausgeschildert.

Motto des neuen Radwegs: „Römerkultur“ und „Wassererlebnis“

Die Römer-Lippe-Route ist eine einfache, da relativ flache Strecke - der Höhenunterschied zwischen Hermannsdenkmal (386 Meter NN) und Lippequelle beträgt circa 250 Meter, danach ist der Routenverlauf bis Xanten (22 Meter NN) recht eben. Dabei wird man beim Radfahren auf dem neuen Radfahrweg durch die Ruhr fast immer von der sanft geschwungenen Lippe begleitet. Es geht durch grüne Auenlandschaften, vorbei an spannenden Römerstätten sowie historisch reizvollen Innenstädten; dazu kommen die themenorientierten Wegeschleifen. Und keine Angst - für potenziell hochwassergefährdete Abschnitte sind Ausweichrouten vorhanden.

Etappen auf der Römer-Lippe-Route

Die Römer-Lippe-Route von Detmold nach Xanten ist in vier bis sechs Tagesetappen zu bewältigen, aber natürlich – nicht zuletzt durch die Schleifenführung - auch für Tagestouren geeignet. Die empfohlene Fahrtrichtung für die gemütliche Radtour ist von Ost (Detmold) nach West (Xanten) - dann lässt man, nachdem man von Detmold aus gestartet ist, die wenigen Steigungen im Teutoburger Wald gleich hinter sich und folgt ab Bad Lippspringe auf weitgehend flacher Strecke der Lippe, deren Quelle in dem heilklimatischen Kurort liegt.

Von Bad Lippspringe aus führt der Flussradweg vorbei an Paderborn mit seinen Sehenswürdigkeiten wie dem Schloss Neuhaus und dem Gut Lippesee weiter bis nach Delbrück mit dem Römerlager Anreppen und dem "Alten Markt". Danach geht es auf der Römer-Lippe-Route über den Boker-Heide-Kanal bis zur Hansestadt Lippstadt, der ältesten Gründungsstadt Westfalens. 1185 als Planstadt gegründet, ist das Stadtbild heute geprägt von vielen kleinen Kanälen und Seen.

Am nördlichen Ufer der Lippe lädt Ahlen-Dolberg zu einer Rast ein, weiter geht es vorbei am Schloss Oberwerries in Hamm bis zum Jachthafen Marina Rünthe in Bergkamen. Hier können geschichtlich interessierte Radfahrer eines der größten römischen Militärlager nördlich der Alpen besichtigen, den Römerpark Bergkamen. Weitere Etappenziele auf der Römer-Lippe-Route sind Datteln, Dorsten und Hünxe, bis die Radurlauber am letzten Tag am Ziel der Römer-Lippe-Route ankommen, in Xanten mit seiner historischen Altstadt.

Weitere Informationen

www.roemerlipperoute.de, Info- und Bestellhotline: 01805 / 18 16 20 (0,14 €/Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise max. 0,42 €/Min.)
Bestellungen auch per E-Mail unter info@roemerlipperoute.de;

Publikationen zur Tourenplanung: Kompakt-Spiralo-Radwanderkarte Römer-Lippe-Route (Bielefelder Verlag, 14,95 €), Handbuch „Unterwegs auf der Römer-Lippe-Route“ 2013

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige


Anzeige
shopping-portal