Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin >

Aktivurlaub

...

Plattfische im Steckbrief

Bild 1 von 5
Plattfisch angeln: Flunder (Platichthys flesus). (Quelle: imago/blickwinkel)
(Quelle: blickwinkel/imago)

Flunder (Platichthys flesus): Die am weitesten verbreitete Plattfisch-Art der deutschen Meeresgewässer ist vor allem an den knöchernen Körnchen in der Haut entlang der Seitenlinie und den Flossensäumen erkennbar. Flundern können gut einen halben Meter lang werden und kommen überall in der Nordsee und in der Ostsee vor. P. flesus verträgt zudem Süßwasser.

Zum Artikel: Flunder, Scholle und Co. - Plattfisch angeln an Nordsee und Ostsee




Anzeige
shopping-portal